Wie kontrollieren Manager die Inflation?

Hirt on Management Column: Folge 180. Wie man sein Unternehmen durch das Chaos der Inflation führt. Teil 3.

In dieser mehrteiligen Serie lernen Sie die Strategien führender Unternehmen kennen, die sich ständig mit dem Problem der Inflation auseinandersetzen.

In der letzten Spalte haben wir gehört, dass der Preis, den Sie von Ihren Kunden für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erhalten, eine Gegenleistung des Kunden ist persönlich Der wahrgenommene Wert, den der Kunde von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erwartet.

Da subjektive Elemente eine sehr große Rolle spielen und die technische Qualität Ihrer Leistung nicht immer der entscheidende Faktor ist, den Ihr Kunde beurteilt oder überhaupt beurteilen kann, spielen andere Faktoren eine sehr wichtige Rolle.

Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie speziell tun können, um mithilfe dieser anderen Faktoren einen guten persönlichen Eindruck bei Ihrem Kunden zu hinterlassen:

Schnelle Reaktionszeiten

Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Mitarbeiter schnell und unbürokratisch auf die Anliegen Ihrer Kunden reagieren.

Klingt wie ein gewöhnlicher Tipp, aber jeder, der sich schon einmal mit der Aufgabe beschäftigt hat, Geschwindigkeit in angemessener Qualität in einer größeren Organisation zu produzieren, weiß, wovon ich spreche.

Halten Sie Fristen ein und halten Sie Versprechen ein

Auch hier scheint es auf den ersten Blick eine banale Tugend zu sein. Leider muss man in der Praxis feststellen, dass das Einhalten von Terminen und das Einhalten von gemachten Zusagen von vielen Unternehmen sträflich missachtet wird.

Kunde als Nummer 1

Vermitteln Sie Ihren Kunden durch Ihr Verhalten und durch das Verhalten Ihrer Mitarbeiter kontinuierlich, dass der Kunde für sie an erster Stelle steht.

Das bedeutet, dass ihre Ziele und Interessen Priorität 2 haben.

Wenn der Kunde weiß, dass Sie die Interessen des Kunden immer an erste Stelle setzen, sogar vor Ihren eigenen, ist dies ein sehr leistungsfähiges Instrument, um Kunden mit Ihnen zu verbinden und bessere Preise zu erzielen.

Machen Sie alles radikal aus Kundensicht

Versetzen Sie sich in die Lage des Kunden und denken Sie proaktiv aus Kundensicht in die Zukunft, um Produkte, Dienstleistungen und insbesondere umfassende Servicepakete für den Kunden so angenehm und störungsfrei wie möglich zu gestalten.

All diese Punkte werden es Ihnen bei konsequenter Umsetzung auch ermöglichen, für Ihre Dienstleistungen oder Produkte höhere Gebühren oder Preise zu verlangen als die Konkurrenz, denn diese Verhaltensweisen schaffen einen enormen Mehrwert für den Kunden und vernünftige Kunden wissen dies und sind bereit, dafür zu zahlen . Prämie.

Denn vernünftige Menschen wissen, dass eine schnell, unkompliziert und zuverlässig erbrachte Dienstleistung, bei der der Kunde immer an erster Stelle steht, sehr selten ist, insbesondere wenn sie über viele Jahre häufig und zuverlässig erbracht wird.

Kurz gesagt, es handelt sich tatsächlich um die ständige Einhaltung relativ einfacher Prinzipien, die dem gesunden Menschenverstand entsprechen. 80 Prozent der Unternehmen und 80 Prozent der Menschen scheitern regelmäßig daran.

Eigentlich eine gute Nachricht für Sie, denn Sie müssen nur den gesunden Menschenverstand in Ihrem Unternehmen konsequent anwenden, um auf die Erfolgsspur zu kommen.

Die Grundlagen in Kürze

Der Preis, den Sie von Ihren Kunden für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erhalten, ist eine Gegenleistung des Kunden für den selbst wahrgenommenen Wert, den der Kunde für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung im Sinn hat.

In der nächsten Kolumne sehen wir uns andere Möglichkeiten an, um die Wahrnehmung des Werts Ihrer Produkte und Dienstleistungen aus der Perspektive Ihrer Kunden zu maximieren, sodass Sie das maximale Potenzial haben, Preiserhöhungen auf dem Markt voranzutreiben.

Senden Sie Ihre Fragen an Michael Hirt unter: karrierenews@diepresse.com

Fragen werden anonym beantwortet.

‘}”>

Zukunftsausblick: Die nächste Kolumne von Michael Hurt erscheint am 28. Juli 2022 zur Frage: “Wie Manager die Inflation kontrollieren können. Teil 4”

hier drüben Suchen Sie nach gruppierten Spalten.

Michael Hurt Er ist Managementexperte, Berater, Executive Coach, Keynote Speaker und Autor. Hirt verhilft Führungskräften zu außergewöhnlichen Leistungs- und Ergebnissteigerungen mit maßgeblichem Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Studium in Österreich, USAHarvard LPSF) und Frankreich (INSEAD MBA) und ist weltweit tätig.

Gastkommentare und Beiträge fremder Autoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Leave a Comment

%d bloggers like this: