Wann und wo findet der Europäische Supercup statt?

Nach sensationellen Erfolgen in der European League sicherte sich Eintracht Frankfurt einen Platz im europäischen Superpokal, wo sie heute auf Champions-League-Sieger Real Madrid treffen. Wann und wo das Pokalduell stattfindet, erfahren Sie hier.

Was ist der deutsche Superpokal Jedes Jahr vor dem Start der deutschen Liga findet der europäische Fußball-Superpokal statt. Genau darum geht es, wenn Eintracht Frankfurt auf Europa-League-Sieger und Champions-League-Sieger Real Madrid trifft. Aber wann und wo spielt sich diese Szene ab? Spox gibt dir die antwort.

Eintracht Frankfurt gegen Real Madrid: Wann und wo findet der europäische Supercup statt?

Die Eintracht muss sich zum Start der Fußballsaison 2022/23 mit dem europäischen Giganten auseinandersetzen. Zunächst eröffnete Hession heute die Bundesliga-Saison gegen den FC Bayern München, knapp eine Woche später, am Mittwoch, 10. August, trifft der europäische Supercup bereits auf Real Madrid, den Rekordsieger der Champions League mit 14 Titeln.

Die Show findet nicht in Frankfurt oder Madrid statt, sondern an einem neutralen Ort, im Olympiastadion in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Pünktlich um 21 Uhr eröffnet Schiedsrichter Michael Oliver das Duell.

Während der UEFA Super Cup für Madridistas fast schon zum Alltag gehört, ist es die erste Teilnahme der Eintracht an diesem Wettbewerb. Obwohl die SBU die First Division noch nicht gewinnen konnte, gewann sie 1979/80 den Titel der Europaliga (später UEFA-Pokal genannt). In der darauffolgenden Saison im europäischen Superpokal traf der Sieger des Pokals der Pokalsieger von 1979/80, Valencia, auf den Sieger des Klubpokal-Europapokals 1979/80 (jetzt UEFA Champions League) Nottingham Forest.

Eintracht Frankfurt gegen Real Madrid: Super Cup im TV und live übertragen

Mehrere Anbieter haben die Übertragungsrechte am europäischen Supercup erworben. Das Spiel wird im Free-TV und in kostenpflichtigen Live-Übertragungen zu sehen sein. Der Privatsender übernimmt die Aufgabe der Ausstrahlung im Free-TV RTL, mit ersten Berichten ab 20:15 Uhr. Die Dinge sehen gleich aus RTL+Und die Rundfunkdienst RTL, Außen. Allerdings können Sie darauf nur mit einem Abonnement zugreifen. RTL+ Premium für 4,99 € monatlich oder RTL+ Premium Duo für 7,99 € monatlichZwischen diesen Abonnements können Sie wählen, in jedem Fall können Sie das einmonatige Live-Streaming-Angebot zunächst kostenlos testen.

Eine weitere Live-Übertragung der Szene wird ebenfalls von ausgestrahlt verflixt Geliefert. Auch der Streaming-Dienst sendet ab 20.15 Uhr erste Berichte mit Laura Wentura als Moderatorin, Danielle Herzog als Site-Reporterin, Jean Platt als Kommentatorin und Rio-Weltmeister Sami Khedira als Expertin.

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘init’, ‘244276659494854’);
loadJS(“/pub/js/facebook-tracking.js?88”);

Leave a Comment

%d bloggers like this: