Nach den Erdbeben in Afghanistan erschwerten die Regenfälle die Rettungsarbeiten

Nach den Erdbeben in Afghanistan erschwerten die Regenfälle die Rettungsarbeiten

Khaled Sadran, ein Polizeisprecher der derzeitigen Taliban-Regierung, sagte am Donnerstag, er habe noch nie einen solchen Horror erlebt. “Obwohl wir unser Leben damit verbracht haben, Bomben zu zünden.” Er fügte hinzu: „Es war unerträglich. Wir haben Essen vom Armeekorps für sie zubereitet. Sie waren hungrig, müde und hatten Angst. Dann fing es an zu regnen.“ … Read more

EU-Ratspräsident Michel erwartet Kandidatenstatus für die Ukraine

Der Status als Beitrittskandidat der Europäischen Union ist Voraussetzung für die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen zu einem späteren Zeitpunkt. Auch der belgische Ministerpräsident Alexandre de Croo warb für ein positives Votum und sprach von einem “starken Signal an die Ukraine” im Angriffskrieg Russlands. Allerdings werde der Beitrittsprozess “lange dauern”. Auch Bundeskanzler Olaf Schulz forderte in seiner … Read more

Mindestens 1.000 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

Die schwer zugängliche Stelle erschwerte die Rettungsarbeiten, der Handyempfang ist schlecht. “Das Entsetzen ist groß. Väter können ihre Söhne nicht finden und Söhne können ihre Eltern nicht finden. Alle fragen sich, wer tot ist und wer lebt. Häuser sind aus Lehm gebaut und deshalb hat das starke Erdbeben sie alle zerstört”, sagt der Journalist Rahim … Read more

Er wurde durch die russische Bombardierung der Region Charkow getötet

In Chohiv, südöstlich von Charkiw, wurden am Abend sechs Menschen durch das russische Bombardement getötet und drei verletzt. Die Informationen können nicht unabhängig überprüft werden. Seit Beginn der russischen Invasion vor fast vier Monaten haben die Vereinten Nationen den Tod von mehr als 4.500 Zivilisten in der Ukraine registriert. Aber wie Kiew gehen auch die … Read more

Kärntnerin wegen versuchten Mordes vor Gericht angeklagt

Staatsanwältin Daniela Zhuban beschrieb die Angeklagte als „kalte Frau“, die ihr und ihrer Familie finanzielle Schwierigkeiten bereitete, indem sie verschwenderisch für sich selbst ausgab und dann Angehörige loswerden wollte. Die beiden Kanister mit insgesamt zehn Litern Benzin hatte der Angeklagte Wochen vor dem Brand gekauft. Es gibt keine Beweise für eheliche Gewalt, wie sie von … Read more

Mehr als 20.000 Todesfälle durch Corona seit Beginn der Epidemie

Wer derweil dachte, die Pandemie sei überstanden oder zumindest verschnaufe, sah sich am Dienstag aufgrund der aktuellen Entwicklungen besser lernen. In den vergangenen 24 Stunden gab es nach Angaben des Gesundheits- und Innenministeriums (bis Dienstag 9.30 Uhr) 7.281 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus und damit deutlich mehr als der Durchschnitt der vergangenen 6.133 Infektionen pro Tag. … Read more

Er wurde durch die russische Bombardierung der Region Charkow getötet

In Chohiv südöstlich von Charkiw starben am Abend sechs Menschen durch russischen Beschuss, drei wurden verletzt. Die Informationen können nicht unabhängig überprüft werden. Seit Beginn der russischen Invasion vor fast vier Monaten haben die Vereinten Nationen den Tod von mehr als 4.500 Zivilisten in der Ukraine registriert. Aber wie Kiew gehen auch die Vereinten Nationen … Read more

Stürme verursachten Sturmschäden und Überschwemmungen

220 Sturmfluten verzeichneten die Feuerwehren allein in Kärnten am Montagnachmittag und -abend. Wie der Landesfeuerwehrverband in einer Rundfunkmitteilung mitteilte, sind 114 Feuerwehren bei mehr als 1.300 Einsatzkräften im Einsatz. Die Sturmfront zog mit Starkregen, Stürmen und Hagel aus dem Westen über den Staat. Besonders betroffen waren Ferndorf im Unteren Drutal (Bezirk Villachland) und St. Paul … Read more

Dutzende Länder mobilisieren, um Atomwaffen zu verbieten

65 Länder haben die Konvention ratifiziert und 23 weitere Länder haben sie unterzeichnet. Alle Atommächte, offizielle und inoffizielle, sind dagegen und drängen ihre Verbündeten gewaltsam dazu. Auch die Vereinigten Staaten spielten dabei eine beunruhigende Rolle. So sorgte beispielsweise die Abwesenheit Japans, ein enger Verbündeter der Vereinigten Staaten und einziges Opfer eines Nuklearangriffs, für Aufruhr. Die … Read more