Spoon-Wissenschaftler Uri Geller warnt Putin – Ukraine

Er tat einmal so, als würde er Löffel mit der Kraft seines Geistes biegen. Jetzt will er mit seinen Fähigkeiten einen Nuklearschlag Russlands verhindern.

Russlands brutaler und völkerrechtswidriger Angriffskrieg tobt seit Monaten in der Ukraine, und dass Russland selbst ständig von einem “militärischen Sondereinsatz” im Nachbarland spricht, ändert daran nichts. Auch im Westen war von Beginn des Krieges an die Angst vor einem Atomwaffeneinsatz Moskaus vorhanden. Von Präsident Wladimir Putin bis zu Außenminister Sergej Lawrow haben russische Beamte vor einer nuklearen Konfrontation mit dem Westen gewarnt.

Obwohl Experten einen russischen Einsatz einer Atombombe derzeit für höchst unwahrscheinlich halten, befürchten viele Menschen eine solche Eskalation. Einer von ihnen ist der schottische Magier und Uri Geller, besser bekannt als der „Löffelbieger“. Und er postete auf Twitter eine Nachricht an den russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Ihre Pläne werden nach hinten losgehen.

Der Titel des offenen Briefes lautet „Dies ist eine Warnung an Wladimir Putin“. Geller begann seine Botschaft. Es gibt Gerüchte und Berichte, dass Putin ernsthaft über den strategischen Einsatz eines Atomschlags gegen “Feinde im Westen” nachdenke. Das betrifft auch britische Marinestützpunkte – laut Geller vor allem jene an der Westküste Schottlands.

„Deshalb richte ich diese Erklärung als ernsthafte Warnung an Sie“, sagte Geller. „Wenn sie auf Atomwaffen zurückgreifen und beschließen, Schottland oder irgendein anderes Land der Welt anzugreifen, werden ihre Pläne und Raketen nach hinten losgehen“, sagte Geller. dann:

“Ich werde jedes Molekül in meinem Kopf verwenden, um Sie daran zu hindern, einen Atomschlag zu starten!” Er rief auch alle „coolen und friedliebenden Menschen auf der ganzen Welt auf, ihn zu unterstützen.

Gellers Plan: Jeder, der den Brief liest, sollte sich einen Moment Zeit nehmen, um ihm zu helfen, Geller. „Bitte hör auf mit dem, was du tust – und verbringe nur fünf Sekunden deines Tages damit, dir ein leuchtendes Biofeld vorzustellen.“ Diese soll Russlands Atomwaffen abwehren. Ziemlich seltsam bisher, aber Geller geht noch weiter. Denn dann richtet er die Worte an den Tyrannen des Kreml.

Neben der Nutzung der gesamten Energie aus der daraus resultierenden angesammelten Gedankenkraft gibt es auch Kräfte, die “viel größer sind, als Sie sich vorstellen können”. Geller ist sich sicher, dass diese Kräfte ausreichen werden, um Putin daran zu hindern, den ominösen Knopf zu drücken.

Seltsame Videoaussage

„Ihre Missionskontrollen werden zusammenbrechen, Ihre Navigationssysteme werden ausfallen und Ihre Raketen werden nicht funktionieren! Sie wurden gewarnt, Uri Geller“, schloss der 75-Jährige. Überraschenderweise handelt es sich bei der Nachricht selbst um ein Video-Statement, das Geller am Vortag gepostet hatte.

Schaut man sich die bisherigen Anzeigen an – so wollte Geller schon das Mittel Die Macht des Gedankens Brexit Um das zu verhindern, ist das Ergebnis bekannt – hoffen wir, dass Putin nicht doch auf die Idee gekommen ist, den Atomknopf zu drücken…

Nav-Konto der Meister Zeit03.08.2022, 21:38| Gesetz: 03.08.2022, 21:38

Leave a Comment

%d bloggers like this: