“Special Olympics”: umfassende Berichterstattung – burgenland.ORF.at

ORF Burgenland

Donnerstag „8. National Special Olympics Summer Games“, die erstmals im Burgenland ausgetragen werden, legt der ORF Burgenland großen Wert in seiner Berichterstattung auf die Spiele in der Region Oberwart und in Parndorf.

Ab Mittwoch, 22. Juni 2022, steht das Sportfest der Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung im Mittelpunkt der Berichterstattung auf der Burgenländischen Heuth, 19 Uhr auf ORF 2/B und im Programm des Burgenländischen Rundfunks.

Versandhinweise

  • Burgenland heutetäglich ab Mittwoch, 22. Juni 2022, 19 Uhr, ORF 2 / b
  • Eröffnung der Special Olympics: Live-Übertragung auf burgenland.ORF.at, Freitag, 24. Juni 2022, 19 Uhr
  • Das heutige Burgenland Special Montag, 27. Juni 2022, 18.30 Uhr, ORF 2 / b

„Burgenland heute Spezial“ am Montag

Außerdem widmet sich das „Burgenland heute Special“ am Montag, 27. Juni 2022, ab 18.30 Uhr auf ORF 2/B den Spielen. Dabei geht es nicht nur um sportliche Wettkämpfe, sondern auch um die Special Olympics Bewegung, die Bedeutung des Burgenlandes und insbesondere die Athleten, die diese Veranstaltung prägen. Sie kommen zu Wort, die Organisatoren, Trainer und Freiwilligen auch. Moderiert wird die Show von Daniela Wendish und Michael Guttman.

Freitag live übertragen

Der ORF Burgenland überträgt die feierliche Eröffnung der Spiele am Freitag, 24. Juni 2022, ab 19 Uhr aus der Messehalle Oberwart. ORF.TV. Gleichzeitig berichtet der ORF Burgenland auf seinen Online-Plattformen burgenland.ORF.at Und auf Radio Burgenland mit aktuellen Berichten zu sportlichen Wettkämpfen Radiothek.

Die diesjährigen Special Olympics National Summer Games finden vom 23.-28. Juni 2022 erstmals im Burgenland statt und bringen rund 1.800 Athleten und 600 Betreuer ins Burgenland. Über 800 Freiwillige aus dem Burgenland unterstützen die Veranstalter. Mehr dazu in Special Olympics: 800 Freiwillige helfen Und die Die Region profitiert von Special Olympics.

Beginnen Sie mit dem Fackellauf am Donnerstag

Die Special Olympics Fackel wird am Donnerstag und Freitag durch die Stadien getragen. Der Fackellauf beginnt am Donnerstagmorgen um 9 Uhr mit der „Flamme der Hoffnung“ in der Landeshauptstadt Eisenstadt, geht um 12 Uhr in Parndorf, dem Austragungsort der Kegelwettbewerbe, weiter und endet am Freitag in den Stadien im Südburgenland. Das Rennen der Athleten wird von etwa 100 Polizeischülern begleitet. Laufen zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Spiele und die Special Olympics-Bewegung zu schärfen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: