Neue Woche Angebote – fm4.ORF.at

Diese Woche gibt es neue Songs von Adaolisa, Connie Constance, Filly und Joey Bada$$ und Sie entscheiden, wer nächste Woche an die Spitze der FM4-Charts aufsteigen wird.

Telefon Eva Deutsch

FM4-Schemata: Jeden Samstag von 17 bis 19 Uhr auf FM4 und online nach der Show.

Adaolisa – „Kim Possible“

Die Neo-Soul-, Pop- und R&B-Künstlerin Adaolisa wuchs in Johannesburg, Südafrika, auf. „Immer umgeben von Musik, die die Wahrheit über die Macht ausdrückt, von Brenda Vasey bis Villa Coti“, sagt Adaolisa in einem FM4-Interview. Ihre neue Single „Kim Possible“ ist vielleicht auch eine kleine Rebellion gegen die Mächtigen dieser Welt. Schließlich rettet die gleichnamige Zeichentrickfigur mit ihren Freunden Ron Stoppable und Wade Load die Welt vor Schurken aller Art. Die Afrobeats getaucht in modernen R&B und den Mittelfinger, der sanft aber bestimmt ausgestreckt ist.

Connie Constance – „Bis die Welt erwacht“

„Wenn wir jung sind und wenn wir groß sind, möchte ich mich geliebt fühlen, ich fühle mich wie ich dich liebe“, Singer-Songwriterin Connie Constance auf ihrer neuen Single über die Liebe in Zeiten wie diesen und wie sich das auf die Zukunft angekündigt wird . „Es klingt wie eine Botschaft, die sie ermächtigt, dass, egal wie sehr die Welt, in der wir leben, versucht, uns von unseren Stärken abzulenken oder uns das Gefühl zu geben, klein zu sein oder als ob wir nicht passen … die Arbeit, die wir geleistet haben und Wer wir sind, kann uns niemals genommen werden, wenn wir unsere Möglichkeiten gemeinsam aufbauen und unsere eigene Realität gestalten“, Sajt Kony Constance Ober Ehren Tempurishen, Wesen Indepop-Song. Das neue Album „Miss Power“ kommt am 4. November.

Al Mahra – Motorola

Welchen Sound braucht er, der die Trennung von der vertrauten Umgebung, also die Flucht aus dem angestammten Hotel im Bayerischen Wald, am besten beschreibt? Hyperpop natürlich. Wie es sich in einer Hyperpop-Welt gehört, zerfetzen hohe Vocals den Song ebenso wie die treibenden Beats, inklusive nervöser Aufblitzen von Vorfreude und Aufruhr. „Nach langen Arbeitstagen, vom Bettenmachen bis zum Kellnern, beschloss ich, ein Risiko einzugehen und landete irgendwie in Wien – genauer gesagt im Badezimmer eines Studiokomplexes namens Villa Lala“, sagt Fili über ihren Song The Villa Lala ist eine ehemalige Botschaftsvilla in Wien-Hietzing, die seit Herbst 2020 Wiens erstes Songwriting-Zentrum mit Songwriting-Suiten und Studioräumen ist.Eigentlich wieder eine Art Hotel, aber diesmal gleichgesinnte Gäste.

Joey Bada $$ – “Postleitzahlen”

Joey Bada $$ aus Brooklyn ist ohne Zweifel einer der besten zeitgenössischen Rapper. Mit seiner Clique, der Pro-Era-Bewegung, hat er vor einigen Jahren dem New Yorker Hip-Hop einen neuen Kick gegeben. In der Umlaufbahn von Kendrick Lamar, J. Cole oder Jay Z symbolisiert Joey Bada$$ raffinierte, reflexive Wörter und facettenreiche Reimflüsse. In seinem neusten Track „Zipcodes“ verbindet er gekonnt zeitgenössischen Hip-Hop mit seinen musikalischen Wurzeln. Ende Juli erschien sein neues Album „2000“.

Leave a Comment

%d bloggers like this: