Martin Hinterger von Eintracht Frankfurt hat seine Karriere beendet

einFrankfurt Martin Hinterger Plötzlich beendete er mit sofortiger Wirkung seine Fußballkarriere. Hsyon gab die Entscheidung des 29-Jährigen an diesem Donnerstag bekannt. „Ich habe den Gewinn der Europa League so genossen, weil ich damals wusste, dass es meine letzte große Siegesfeier mit den wunderbaren Fans in dieser Stadt sein würde, die zu meiner zweiten Heimat geworden ist“, sagte Hinterger in einer Vereinsmitteilung. Schon im vergangenen Herbst hatte er überlegt, seine Karriere nach der Saison zu beenden.

Der bis zum 30. Juni 2024 gültige Vertrag beim Europa-League-Sieger Frankfurt wird ausgesetzt, wie zunächst die „Bild-Zeitung“ berichtete. Sportdirektor Markus Croce sagte: „Martins Entscheidung kam für uns überraschend, aber er hat uns seinen Standpunkt und seine Gründe eindrucksvoll und überzeugend dargelegt. Daher gab es für uns keinen Zweifel, diesem schmerzhaften, aber menschlich nachvollziehbaren sportlichen Wunsch nachzukommen .”

“Dafür möchte ich mich entschuldigen”

Hinteregger war zuletzt wegen ihrer Geschäftsbeziehung mit einem Schöffen der FPÖ in die Kritik geraten. Obwohl der Verteidiger die Beziehung beendete und klar rechts markierte, verärgerte er andere Fans mit seinen Äußerungen in späteren Interviews. “Die sentimentalen Worte, die meinerseits vielleicht unüberlegt waren, haben zu dem Ärger geführt und ich möchte mich dafür entschuldigen. Es tut mir sehr leid. Um es noch einmal ganz deutlich zu sagen: Ich verurteile die intoleranten und menschenverachtenden Ideen der aufs Schärfste richtig“, erklärte Hinterger noch einmal.

Laut Eintracht hat Hinteregger den Vorstand gebeten, ihn frühzeitig von seinen Verpflichtungen zu entbinden. War der Profi wegen seiner freundlichen und undisziplinierten Art ein Liebling der Fans, wurde er zuletzt immer mehr zum Problem für den Verein. „Martins Wechsel verdient Respekt und Anerkennung“, sagte Crouch, für den selbst ein ernstes Problem gelöst wurde.

„Nicht zuletzt wegen seiner aufrichtigen Entschuldigung für sein Verhalten in den vergangenen Tagen und Wochen und seiner klaren und verlässlichen Abkehr vom rechten Gedankengut ist er in Frankfurt als verdienter Spieler und Europapokalsieger jederzeit willkommen“, ergänzte der Funktionär. Hinterger habe dem Klub geholfen, “diese tolle Entwicklung” zu nehmen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: