“Ich frage mich nicht immer gerne, ob ich gut genug bin” – Szene

Ina Regen tritt am 4. August im Theater im Park auf. „Heute“ erzählte die Sängerin von Selbstzweifeln, Gänsehaut und Inspiration.

“Ich bin jetzt Mitte 30 und denke mir manchmal: ‘Ich habe in meinem Lebenslauf viele Absätze gemacht'”, sagt Ina Regen im Gespräch mitheute’ Aber ich bin trotzdem davongekommen. Dies war auch der Ausgangspunkt für den Song „A Weg zu mir“ aus ihrem neuen Album, den sie bei ihrem Auftritt im Im Park Theater am 4. August ebenfalls live performen wird.

Lies jetzt: Helen plant TV-Überraschung – RTL legt erste Beweise vor

Ina Regen schreibt schon immer lieber Songs über ihre eigenen Erlebnisse, die immer sehr emotional sind: “Natürlich habe ich es anders versucht und Songs geschrieben, mit denen ich persönlich nichts zu tun hatte. Die Erfahrung zeigt, dass diese Songs auch nicht so gut sind.” sagt der Sänger“heute“.

Aber was genau muss im Leben der Oberösterreicher passieren, um einen Song zu schreiben? „Wenn ich von einer Idee Gänsehaut bekomme oder mich auf irgendeine Weise berührt fühle, das können alltägliche Momente sein, aber auch Gesprächsfetzen, die ich irgendwo höre“, erklärt der 37-Jährige, „ich glaube, der Antrieb meiner Arbeit ist das Staunen .“

“Ich frage mich nicht immer gerne, ob ich gut genug bin.”

Die Arbeiten an ihrem dritten Album laufen derzeit auf Hochtouren. Früher waren das noch Selbstzweifel und Unsicherheit – aber das hat sich jetzt geändert: „Ich habe jetzt eine gewisse Songwriting-Routine Ich ringe nicht gerne mit mir selbst. Ich mag es nicht, mich immer zu fragen, ob ich gut genug bin.“

Lies jetzt: “Die Kriegsstimmung ist auch in unserer Branche zu spüren.”

Grund für Selbstzweifel gibt es bei der Sängerin aus Oberösterreich nicht. 2019 erhielt sie den Amadeus Award für das Album des Jahres „Klee“, der 22 Wochen lang die österreichischen Charts anführte. Mit ihrem zweiten Album „Root“ führte sie 12 Wochen lang die österreichischen Charts an.

„Ich habe auch Liebeskummer und große Karriere-Fragezeichen, die mich stören.“

Trotz ihres Erfolgs bleibt Ina Regen ihren Fans nah: „Es ist oft schwer vorstellbar, dass berühmte Menschen wie alle anderen Berge, Täler und emotionales Chaos in ihrem Leben haben.“ Ich bin auch verliebt, große berufliche Angelegenheiten und Fragen Das nervt mich“, sagt Ina Regin.heute“.

Ihre Nähe zeigte sie vor allem, als Facebook geschlossen war. Dort schrieb sie immer wieder längere Posts über ihre Lebensgefühle während der Pandemie. Nach längerer Pause ist vor einigen Wochen ein neuer Beitrag hinzugekommen:

“Dieser Sommer sollte irgendwie alles wettmachen, was wir in den letzten zwei Jahren verloren haben.”

„Vor ein paar Wochen hatte ich das Gefühl, dass etwas in der Luft liegt. Ich habe es an so vielen Ecken gespürt, in so vielen Begegnungen und auch in mir selbst. Dieses Rennen mit diesem Sommer“, sagt der Sänger, „hat dieser Sommer irgendwie um alles, was wir verloren haben, wieder gut zu machen.” In den letzten zwei Jahren liegen inzwischen mehr Bedrohungen in der Luft als je zuvor.”

Ein kleiner Strandurlaub ist geplant

Von dieser Schnelllebigkeit wird Ina Regen nach der Arbeit an ihrem dritten Album allerdings eine Pause einlegen: „Ich habe mir vorgenommen, einen längeren Urlaub zu nehmen, wenn ich mit dem Album fertig bin. Bis dahin versuche ich, gesund zu werden.“ Arbeit‘, um ‚Lebensbalance‘ zu finden.“ Für ein paar Tage im August.“

Nav-Account M Zeit04.08.2022, 06:00| Gesetz: 04.08.2022, 11:01

Leave a Comment

%d bloggers like this: