Hunt: Showdown: Schlangen los!

Ein neues Ereignis namens Schlangenmond macht den gefährlichen Raum noch gefährlicher. Aber auch viele neue Belohnungen warten auf Spieler, die sich von der Seuche nicht einschüchtern lassen.

mitJagd: Konfrontation (Papa 16,86 in ZirkelEntwickler Crytek war ein großer Erfolg. Man kann argumentieren, dass kein anderer Multiplayer-Shooter das Blut der Spieler so heftig in Wallung bringt. Eine neue Map oder andere Endgegner gibt es nicht, aber auch das Live-Event Schlangenmond soll für reichlich Abwechslung in den heiß umkämpften Sümpfen sorgen.

Warum Schlangen?

Das Live-Event läuft 60 Tage lang bis zum 25. September und bringt eine übernatürliche Schlangenplage in die Bucht. Tödliche Reptilien tauchen in Höhlen in der ganzen Bucht auf, und die Spieler müssen sie fangen und auf Altären opfern. Das ist gefährlich, weil Schlangen Jäger angreifen, wenn sie zu viel Lärm machen. Die Spieler müssen sich nun entscheiden: Schlangen großzügig plündern und opfern, dadurch viele Event-Punkte und größere Belohnungen erhalten, oder einfach Monster einzeln im Flow töten, aber ab hier weniger Punkte pro Reptil fangen.

Jäger können in Events drei neue und sehr nützliche Fähigkeiten ausrüsten. Die Tiermaske reduziert die Bewegungsfreiheit der Schlangen und ermöglicht es den Spielern, nah heranzukommen. Snake erhöht die Entfernung, aus der Schlangen geopfert werden können, und Poison Sense identifiziert vergiftete Spieler in der Nähe, wenn es Schattensicht verwendet.

Spieler werden auch dafür belohnt, spezielle Wege und Spalten zu erkunden und besonders mächtige Bosse zu besiegen. Waffen und Blutmarken sind nur einige der Belohnungen, die Sie während des Events ergattern können. In Bezug auf die Geschichte setzt Serpent Moon die Geschichte des vorherigen Live-Events Traitor’s Moon fort.

Hörbücher und ein neuer Jäger

Während sich die Ereignisse während der Veranstaltung in Bayou entfalten, werden The Hunt: Showdown-Hörbücher auf beliebten Streaming-Plattformen und Social-Media-Kanälen veröffentlicht, damit Fans die Geschichte außerhalb des eigentlichen Spiels erleben können. Alle Spieler, die am Serpent Moon-Event teilnehmen, können mit einem neuen legendären Jäger, der Viper, spielen. Zum ersten Mal in Hunt wird sich dieser Charakter visuell durch verschiedene Phasen entwickeln, während die Spieler durch das Spiel gehen.

Die Anzahl der Stufen, die die Schlange durchläuft, hängt von dem Weg ab, den der Spieler wählt. Das neue Battle Pass-System – The Glorious Path – ermöglicht es den Spielern, zwischen einem kostenlosen, einem Standard- und einem Premium-Pfad zu wählen. Die kostenlose Option bietet zwei Level sowie die Möglichkeit, während des Events Waffen und Blutmarken zu verdienen. Der Standard Battle Pass für Glory Path bietet alle kostenlosen Level-Inhalte, vier Evolutionsstufen, mehr freischaltbare Waffen und Belohnungen sowie Cashback.

Die Premium-Stufe bietet alle Inhalte der Standard-Option plus 3.000 Event-Punkte, um den Fortschritt zu beschleunigen.

Zwei neue Waffen für alle Teilnehmer

Egal welchen Weg die Spieler wählen, zwei neue Waffen sind garantiert: der Romero 77 Alamo Coluber und der Snakeshot Sparks. Alle Spieler können während 60 Tagen von Serpent Moon bis zu 11 Belohnungen verdienen. Es gibt Booster, Blutmarker und Waffen zum Greifen, darunter die Antosha Caldwell Conversion-Kettenpistole und der Lucidus Vetterli 71-Karabiner-Schalldämpfer.

Spieler, die sich für Glorious Path of the Standard und Premium Battle Pass entscheiden, können 17 Bonusbelohnungen freischalten, darunter den neuen Antidote Shot, Snake Oil Guard und das Winfield M1873 Swift-Gewehr Slither.

Leave a Comment

%d bloggers like this: