Guten Morgen Österreich in Gmunden

Gmunden. ORF-Morgenfernsehen „Guten Morgen Österreich“ geht auf Sommertournee. Das Team vom Rathausplatz in Gmunden meldet sich von Montag, 8. August bis Freitag, 12. August.

Moderatorin Maria Thiner führt durch das Programm und begrüßt viele Gäste aus Sport, Kultur, Wissenschaft, Kulinarik, Natur und Mode.

Gäste und Themen der Woche

Montage, 8. August

Sommerschreie: SUP-Yoga auf dem Wasser boomt. Yogalehrerin Susanna Reis von Mondzi verrät fünf Gründe, warum wir Paddel-Yoga ausprobieren sollten. Unser Lieblingshaustier wird am 8. August gefeiert. Anlässlich des Weltkatzentages gibt Katzenverhaltensexpertin Daniela Eaglesder aus Puchkirchen am Trattberg Katzen wichtige Brunsttipps. Zu Gast ist auch Kapitän Karlheinz Eder, der über das Traunseeschiff spricht. OÖ KRONE-Chefredakteurin Alexandra Haluska blickt auf die kommende Woche. „Salon Kader“ heißt die erste gemeinsame Musical-Comedy-Show von Gunter „Mo“ Mukesh und Sabine Steiger. Die Sängerinnen und Sänger aus Wien und Steyr geben Einblicke in ihr Leben auf und neben der Bühne.

Dienstag 9.8

Moderatorin Maria Thiener begrüßt die Stars aus dem Salzkammergut. Sabine „Sassi“ Holzinger aus Altmünster ist der Lead der Kultband „Die SEER“, die derzeit mit ihrem neuen Album „Ring im See“ auf Tour ist. Die Schlagerstars „Sigrid & Marina“ aus Kirchham bei Gmunden sprachen bei „Guten Morgen Österreich“ über ihr neues Album „Volle Lust und Volle Feeling“. Haubenkoch und Teamkoch ÖFB Fritz Grampelhuber vom Welterbehotel Steegwirt in Bad Goisern ist auf kulinarischem Erfolgskurs. Der Goiserer kocht für uns “Feil-Mandl” – ein leckeres Pfifferlingsgericht. Außerdem blicken wir mit ihm hinter die Kulissen der Fußball-Europameisterschaft der Frauen in England. Die Gegend um Hallstatt ist ein Paradies für Archäologen. Kerstin Kowarik vom Naturhistorischen Museum Wien stellt die aktuellen Forschungsergebnisse vor. Den Krieg in Gmunden fotografieren: Initiator „gmunden.photo“ Tom Wallmann spricht über das neue Projekt bei den Salzkammergutfestspielen. Heinz Wegerer aus dem Mühlviertel war als Logistikexperte für Ärzte ohne Grenzen in der Ukraine tätig. Er gibt eine ergreifende Beschreibung seiner Erfahrungen.

Mittwoch, 10. August

Pilot Raymond Redmann aus Wildschönau in Tirol wirft einen Blick ins Studio am Rathausplatz in Gmunden und verrät Details zur Weltpremiere des Kunstflugs. Im Vorfeld des Projekts Salzkammergut Kulturhauptstadt 2024 startet Gmunden mit den „Salzkammergut Festwochen“ eine künstlerische Offensive. Zu Gast ist der künstlerische Leiter Christian Heck. Der neue Weltmeister im Cocktailmixen, Stefan Hunder aus St. Oswald bei Frätstadt, serviert seinen Sieger-Sommerdrink. Anna Storm und Matthias Wechenger haben sich einen Lebenstraum erfüllt. Trauns Rock’n’Roll-Kunstflug belegte im Juli den dritten Platz bei den World Games in Birmingham, USA. Und Modeexpertin Martina Reuter gibt Einblicke in neue Modetrends.

Donnerstag, 11. August

Gäste der Stars sind der österreichisch-isländische Popstar Thorsten Einarsson und der Schauspieler, Sänger, Tänzer und Choreograf Ramesh Nair. Mit „Ainarsson“ hat der in Gmunden lebende Topper Parade sein drittes und bisher stärkstes Album veröffentlicht. Ramesh Nair inszeniert und choreografiert derzeit die Operette Frau Luna im Rahmen des Lehar Festivals in Bad Ischl. Eine Generation von Nichtschwimmern: In mehr als zwei Jahren der Epidemie konnten Tausende Kinder nicht schwimmen lernen. Rettungsschwimmer Martin Eberl vom Wasserrettungsdienst Oberösterreich warnt vor der erhöhten Unfallgefahr und erklärt die zu beachtenden Warnzeichen. Auch Gärtnern mit ORF-Biogärtner Karl Ploberger steht an diesem Tag auf dem Programm. Er erklärt, wie der Klimawandel unsere Gärten verändert. Vom Stubenhocker zum Fitnesscoach: Steyrs Hannes Tanzer hat 40 Kilo abgenommen. Heute arbeitet eine diplomierte Krankenschwester auch als Fitnessmodel und Coach. Tanzer erzählt, wie ihm das gelungen ist.

Freitag 12.08

Die Themen am Freitag: Flughafen-Chaos, sternenklare Schießereien im Star Park, Tierrettungskräfte im Einsatz und die Macht der Frauen. Die „Poxrucker Sisters“ präsentieren ihre neue Sommersingle „Sie“ live. Wir sprechen mit Stephanie, Christina und Magdalena über den neuen Song und Frauen in der Musik. Wer jetzt weit reisen will, sagt Luftfahrtexperte und Journalist Kurt Hoffmann von Schörfling am Attersee, sollte auch gute Nerven dabei haben. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Situation kurzfristig nicht verbessern wird. Im Sternenpark Attersee-Trawnsee regnet es derzeit Sternschnuppen. Das erstaunliche Naturphänomen wiederholt sich jedes Jahr Mitte August. Am Bau des Sternenparks war der Wiener Astrophysiker Stefan Wallner beteiligt. Es bietet Sternschnuppen-Beobachtungstipps und spannende Einblicke in die Entstehung des ersten Sternenparks Österreichs. Die Mitarbeiter des ICARA Tierrettungsdienstes in Linz haben in diesem Jahr bereits fast 250 Mal Notfälle im Einsatz. 420 Tiere konnten gerettet werden, darunter drei Giftschlangen in einem Park, eine Schlange in einem Kindergarten und ein Skorpion in der Linzer Wohnung.

function statusChangeCallback(response) {
console.log(response);
// Full docs on the response object can be found in the documentation for FB.getLoginStatus().
if (response.status == ‘connected’) {
// Logged into your app and Facebook.
goToLogin();
}
}

// This function is called when someone finishes with the Login Button.
function checkLoginState() {
FB.getLoginStatus(function(response) {
statusChangeCallback(response);
});
}

function fbSpecialLogin() {
FB.login(function(response) {
// handle the response
}, {scope: ‘public_profile,email’});
goToLogin();
}

window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({
appId : ‘113837751990349’,
cookie : true, // enable cookies to allow the server to access the session
xfbml : true, // parse social plugins on this page
version : ‘v14.0’ // Specify the Graph API version to use
});

FB.getLoginStatus(function(response) {
//statusChangeCallback(response);
});

//FB.logout(function(response) {});
};

// Load the SDK asynchronously
(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = ”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

// Here we run a very simple test of the Graph API after login is
// successful. See statusChangeCallback() for when this call is made.
function goToLogin() {
FB.api(‘/me?fields=id,name,email’, function(response) {
if (response.email) {
location.href=”
}
});
}

Leave a Comment

%d bloggers like this: