Ein farbenfroher Kulturtanz, der seine erste Aufführung in der Hauptstadt der Region feiert

Berg Rohrbach. Vom 24. bis 26. Juni erwartet die Besucher erstmals ein Kulturwochenende für alle Sinne in der Landeshauptstadt. Einfach kommen und genießen lautet die Devise, denn die Veranstaltungen sind alle kostenlos.

In der Villa und im Garten der Villa Sinnenreich, rund um den Pöschlteich und in der Pfarrkirche gibt es ein wunderbares Programm, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

bunt wie das Leben

Colourful Like Life, eine Retrospektive von Alphonse Schwarzman, beginnt am Freitag in der Villa Sensual. Die Arbeit von Alphonse Schwarzman entstand durch die Umsetzung natürlicher Eindrücke und kreatives Denken. Setzt unterschiedliche Medien ein, um Ideen und Konzepte umzusetzen. Sichtbares, aber auch Abstraktes wird von ihr eigenständig verarbeitet und repräsentiert das, was im Moment wichtig erscheint. Der Künstler lässt sich nicht von Trends oder Erfolgsvorstellungen einschränken. Er will die Techniken beherrschen, aber er will sie nicht beherrschen. Dementsprechend vielfältig sind seine Arbeiten und die meisten von ihnen sind visuelle Experimente. In dieser Ausstellung präsentiert Alphonse Schwartzman seine Arbeiten aus seiner Schulzeit, aus seinem Berufsleben als Grafikdesigner und aus späteren Jahren bis hin zu Fotografie, Malerei und Grafik. Es ist bis zum 11. September während der Öffnungszeiten der Villa sinnlich zu sehen.

Jazz im Teich

Weiter geht es am Freitagabend um 19.30 Uhr, wenn die Landesmusikschule Rohrbach und der Kulturverein KIM zum „Jazz am Teich“ einladen. Swing, Funk, Pop und Rock sind die Kumpels dieses garantiert ausgelassenen Abends rund um den Pöschlteich mit der Bigband „Brassaxess“ und der Popwerkstatt des Schulvereins.

geistliche Chormusik

Die geistliche Chormusik wird dann am Samstag, 25. Juni um 17.00 Uhr in der von Oberösterreich organisierten Pfarrkirche Rohrbach im Programm gezeigt. Gesangsakademie, das Österreichische Bach-Collegium und der Rohrbacher Kirchenchor. Zu hören sind Werke von Andrew Lloyd Webber, John Rutter, Felix Mendelssohn Bartholdi und vielen anderen. Solisten sind Elisabeth Breuer und Christa Ratzenbock als Sopran, Simon Weigel als Alt unter der Leitung von Konrad Fleischanderl, Gustav Osinger an der Orgel und Andreas Neubauer am Klavier.

Picknick im Park

Den Abschluss des Kulturwochenendes bildet am Sonntag, 26. Juni ab 13 Uhr ein Picknick im Park. Im Garten der Villa Sinnenreich kann man gemütlich sitzen und Musik hören, oder einfach nur den Nachmittag verbringen. Kulinarisch kümmert sich der städtische Familienausschuss.

24.-26. Juni, Rohrbachberg, Eintritt frei

Leave a Comment

%d bloggers like this: