Diners Club kehrt zu den Wurzeln zurück

Das Kampagnenbüro stützt sich auf starke Erfahrungsberichte von Gästen, wie der Unternehmerin Elizabeth Gortler (Astoria Seefield).

Nach eigenen Angaben ist die weltweit erste Kreditkarte von den ersten Diners Club-Kampagnen für ihre neue 360-Grad-Marketingkampagne inspiriert.

Mit der Aufforderung „Origin bleiben. Ursprüngliche Zahlung.“ In seiner jüngsten Kampagne nimmt der Zahlungsdienstleister die Historie der Marke und baut auf „Authentizität“. Experten des Kampagnenbüros unterstützten bei der Umsetzung.

Als echte Original-Kreditkarte und weltweit erste Kreditkarte zelebriert Diners Club mit dieser Kampagne die Individualität und zeigt sie in all ihren Facetten auf Instagram unter @dinersclubat. Von Supermom über Draq Queen bis Sunset Freak werden Vielfalt, Individualität und ihre persönlichen Geschichten gefeiert. “Wir haben den Anspruch, mehr als nur eine Kreditkarte für unsere Kunden zu sein und sind überzeugt, dass Diners Club mit den feinen Unterschieden wie exklusiven und vielfältigen Vorteilen zufrieden ist. Die Experten am Campaigns Desk haben sofort erkannt, dass Individualität ein zentraler Wert ist, “ freute sich Florian Schumi, CEO von Dinersclub, über den Start der Aktion:
Inspiriert von den ersten Kampagnen von Diners Club entstand eine eigenständige Bildsprache, die mit klassischem Flair spielt, aber gleichzeitig der heutigen innovativen Premiummarke gerecht wird, so die Macher. Eine 360-Grad-Kampagne fängt Bilder ein und übersetzt sie in einen modernen Kontext. Für Diners Club setzt die Kampagnenredaktion auf starke Testimonials wie Unternehmerin Elisabeth Gurtler (Astoria Seefeld), Küchenchef Max Steigl (Gott Burbach) und Karen Tegel (Influencerin alias Constant Key), die als Markenbotschafter vertreten sind. .
„Es ist besonders erfreulich, die älteste Kreditkarte der Welt bei ihrer Neupositionierung begleiten zu dürfen. Diners Club lebt von dieser Authentizität und verbindet Individualität, Tradition und Qualitätsprodukt“, sagt Stephanie Winkler-Schlover, Geschäftsführerin des Kampagnenbüros. Die Kampagne umfasst Citylights und digitale Bildschirme sowie Landingpages und eine Online-Kampagne auf Instagram, Facebook, LinkedIn, Youtube und Google. Zur Feier des 60-jährigen Jubiläums gibt es die Diners Club Vintage Card zum Sonderpreis.

Leave a Comment

%d bloggers like this: