Dies sind die wichtigsten Änderungen

Jedes Jahr kehrt die Formel 1 auf die Rennstrecken dieser Welt und damit auch auf unsere Bildschirme zurück. Fans von F1-Spielen können sich außerdem auf die neueste Game-Engine freuen, die den Simulationsprozess mit realistischeren Berechnungen vorantreibt.

F1 22, der 15. Titel der F1-Reihe, wird zeitgleich mit dem Silverstone-Rennen am 1. Juli veröffentlicht. Die Entwickler haben keine Mühen gescheut, um viele Innovationen in die Spiel-Engine zu bringen, um das bisher beste Formel-1-Spiel auf dem Markt anzubieten. Senior Creative Director Lee Mather erklärt uns, warum diese Veröffentlichung so besonders ist.

Mather begann 2010 als Designer in der F1 und arbeitet seit über einem Jahrzehnt an F1-Spielen: „Autos sind meine größte Leidenschaft, daher freue ich mich, Teil des Codemasters-Teams zu sein, das in F1 22 Rennen fährt.

Neu unter der Haube

Erfahrene Spieler werden die Neuerungen im Gameplay sofort spüren. Das Gameplay ist der erste Faktor, der bestimmt, ob Spieler zur F1-Serie zurückkehren werden. Natürlich gibt es viele auffällige neue Features im Spiel, aber für Mather zählt das Handling: „Wir haben das Fahrerlebnis auf der Strecke, die Physikberechnungen und grundlegend das Handling der Autos verbessert eine neue Ära des Sports und damit eine neue Ära des Gamings” .

Das Codemasters-Team halte sich strikt an die neuen Regeln der Formel 1. „Der Fokus lag sehr auf der exakten Nachbildung der Polizeiregeln. Dieses Jahr sind sie schwerer und der Luftstrom dürfte mehr unter der Karosserie sein als oben.“ Die Reifen sind auch größer und voluminöser.”

Die Autos in F1 22 sind genau die gleichen wie ihre realen Gegenstücke

© Codemasters/Electronic Arts

Die erweiterten Parameter des Federungssystems profitieren stark von der neuen Physik-Engine: „Jeder, der einen der vorherigen F1-Simulatoren gespielt hat, wird sofort einen Unterschied auf der Strecke bemerken“, sagt Mather. Dabei haben die Entwickler genau auf das Handling und die Statistik echter Rennwagen geachtet. Die Spieler erhalten sofortiges Feedback zur Reifenstabilität aus verschiedenen Blickwinkeln.

„Wir haben uns auf drei grundlegende Elemente des Formel-1-Rennsports konzentriert: den Start, die Formationsrunde und den Stopp“, erklärt Mather. „Das Ergebnis sind mehrere Varianten, die es den Fans ermöglichen, zwischen verschiedenen Modi zu wechseln, um ihrem bevorzugten Spielstil so nahe wie möglich zu kommen. Im Broadcast-Modus können sich die Spieler beispielsweise zurücklehnen und eine filmische Show mit automatischen Aufwärm-Rundenstopps genießen. “

Alternativ können die Spieler sowohl die Aufschlag- als auch die Stoppposition vollständig kontrollieren, was individuelle Offensiv- und Defensivstrategien ermöglicht. „Wir wollen den Spielern die Möglichkeit geben, ihr Auto selbst an die Box zu fahren”, sagt Mather. „Jede Position und jedes Timing von dir sorgt für kritische Sekunden.” “Natürlich muss die Mannschaft trainiert werden, damit es keine Zeitfehler gibt.”

Neue F1-Vorschriften haben direkte Auswirkungen auf F1-Autos 22

© Codemasters/Electronic Arts

Neben den neuen Vorschriften für diese F1-Saison begrüßen wir auch eine neue Strecke: das Miami International Autodrome im Hard Rock Stadium-Komplex in Miami Gardens. Das F1 Team 22 ist besonders stolz auf die Nachbildung dieser Strecke, da sie die neueste Scan-Technologie verwendet.

Die Strecke ist für alle Spieler eine neue Herausforderung, denn Formel-1-Boliden tun sich hier schwer, optimal zu fahren. „Es wirkt zunächst ungewohnt, aber Formel-1-Autos mit starken Randsteinen und Höhenunterschieden aus ihrer Komfortzone zu locken, erscheint mir interessant und vor allem abwechslungsreich“, sagt Mather.

Fans dürfen sich zum Release auch auf den Großen Preis von Monaco freuen. Von rauen Kurven bis hin zu atemberaubenden Küstenblicken sind alle Besonderheiten an Bord der F1 22. Auch darauf ist Mather stolz: „Wir empfehlen neuen Spielern, die Dinge langsam anzugehen und sich nach und nach zu verbessern. Monaco ist hart, aber am Ende ist es so Klicks. Es hat etwas Heldenhaftes, Monaco von seiner besten Seite anführen zu können.“

F1 22 erscheint am 1. Juli 2022 für PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series S | X und PC über Steam, EGS und Origin.

Leave a Comment

%d bloggers like this: