Die Erde dreht sich in neuer Rekordzeit – Forscher stehen vor einem Rätsel


Panagiotis Colokethas

Am 29. Juli 2022 drehte sich die Erde so schnell wie nie zuvor. Das war bisher der kürzeste Tag. Wissenschaftler rätseln über die Gründe.

Forscher haben den bisher kürzesten Tag gemeldet, mindestens seit der Bestimmung der Geschwindigkeit der Erdrotation mit Atomuhren. Dies ist seit den 1960er Jahren der Fall. Dementsprechend am 29. Juli 2022

SeaTimesanddate.com
Es wurde gemessen, dass sich die Erde 1,59 Millisekunden schneller als 24 Stunden um ihre Achse dreht. Der bisherige Rekord für „Schnellster Tag“ lag am 19. Juli 2020 bei minus 1,47 Millisekunden.

Am 29. Juli 2022 drehte sich die Erde also in 23 Stunden 59 Minuten 59 Sekunden und 841 Millisekunden um ihre Achse.

Der Bericht stellt fest, dass die Zeit, die die Erde benötigt, um sich um ihre Achse zu drehen, variabel ist und nicht immer 86.400 Sekunden oder 24 Stunden beträgt. In den letzten Jahren wurde jedoch beobachtet, dass sich die Erde immer schneller dreht. Allein im Jahr 2020 wurden die kürzesten 28 Tage gemessen und der Trend setzt sich danach bis ins Jahr 2021 fort. Im Jahr 2022 wurde der neue kürzeste Tag mit -1,5 Millisekunden am 26. Juli 2022 und kurz darauf am 29. Juli 2022 gemessen, im Durchschnitt kürzer Tag 1,59 Millisekunden.

Forscher rätseln, warum die Erde beschleunigt

Es gibt viele Theorien über die genauen Ursachen, aber die Wissenschaftler scheinen anderer Meinung zu sein. Es wird vermutet, dass Prozesse in den inneren oder äußeren Schichten der Erde, Ozeane oder Gezeiten eine Rolle spielen können. Auch ein Klimazusammenhang ist nicht auszuschließen. Zwei Wissenschaftler glauben, dass „Chandler-Wobble“ für die Verkürzung der Tageslänge verantwortlich ist. Sehr kleine, unregelmäßige Bewegungen der geografischen Pole der Erde.

Die erste negative Schaltsekunde kann erforderlich sein

Wenn sich der Trend zur Erdrotation schneller fortsetzt, könnte laut Timesanddate.com die Einführung der ersten negativen Schaltsekunde notwendig werden. Bisher gab es Schaltsekunden, aber positive Schaltsekunden.

Diese negativen Schaltsekunden werden durch die schnellere Rotation der Erde notwendig, um die Zeit nach den Atomuhren unseres Alltags mit der Sonnenzeit abzugleichen. Eine Sekunde, die übersprungen wird, kann Probleme für IT-Systeme verursachen.

Die positiven Schaltsekunden am 30. Juni 2012 verursachten Probleme bei Servern mit bestimmten Versionen des Linux-Kernels. Damals, in der Nacht vom 30. Juni auf den 1. Juli, sprang die Uhr von 23:59:59 auf 23:59:60 oder erst dann auf 00:00:00. Ungefähr 50 Flüge mit Qantas Airways hatten Verspätung, weil das Flugreservierungsprogramm durch Schaltsekunden durcheinander geriet (

informiere uns).

Eine negative Schaltsekunde überspringt Sekunden. Auf 23:59:58 folgt 00:00:00.

Wissenschaftler gehen derzeit jedoch davon aus, dass dieses negative Schaltsekunden-Szenario eher unwahrscheinlich ist. Am Ende musste er sich entscheiden

Internationaler Erdrotations- und Referenzsystemdienst
(IERS). Die Messungen der Organisation sind in der Berechnung der koordinierten Weltzeit (UTC) enthalten. UTC wiederum wird vom Internationalen Büro für Maß und Gewicht (BIPM) in Paris koordiniert.

__tcfapi(‘addEventListener’, 2, function(tcData, success) {

if ( success && (tcData.eventStatus === ‘tcloaded’ || tcData.eventStatus === ‘useractioncomplete’) ) {

if (checkConsent(vendorIds[“facebook”])) {

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘init’, ‘609344049218434’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);

__tcfapi(‘removeEventListener’, 2, function(success) {
if (success) {
cmpDebugger(‘###### __tcfapi: facebook analytics enabled, removing eventListener’, tcData.listenerId);
}
}, tcData.listenerId);

}
}

});

Leave a Comment

%d bloggers like this: