Die besten Rezepte für den Taschenrücken und den Taschenrücken

veröffentlicht Vor 8 Minuten

„Ich bin immer davon ausgegangen, dass es sich um ein altes Familienrezept handelt, das von meiner Großmutter weitergegeben wurde. Als ich die Wahrheit herausfand, fühlte ich mich gut.

Sie haben wahrscheinlich ein Familienrezept oder einen Favoriten, der einen besonderen Platz in Ihrem Herzen einnimmt. Aber was passiert, wenn Sie feststellen, dass das Gericht ein Geheimnis enthält, von dem Sie nie geahnt haben? Leute aus der BuzzFeed-Community und r / Kochen Der Subreddit teilt die überraschenden Kochgeheimnisse, die sie als wahr erkannt haben und die seitdem ihre kulinarischen Welten erschüttert haben.

1.

„Meine Großmutter kam immer mit ihrem Käsedip in die Ferien und sagte uns, das sei ein besonderes Familienrezept. Vor zwei Jahren gab mir meine Mutter endlich das Rezept. Ich fand heraus, dass es nur ein Rutil-Dip war.“

2.

„Ich habe in einem High-End-Restaurant gearbeitet, das für seinen Käsekuchen berühmt war. Es war eine Mischung aus Frischkäse und Marshmallow-Fluff, die dann in im Laden gekaufte Graham Cracker geschichtet wurde.“

3.

“Das Rezept für Spinat-Dip auf einer Dose Knorr-Gemüse-Suppen-Mix ist meine Geheimwaffe. Die Leute fragen immer nach dem Rezept, wenn ich es mache. Sie waren schockiert, als ich ihnen sagte, sie sollen in den Lebensmittelladen gehen und den Suppen-Mix kaufen herausfinden.”

4.

„Meine Großmutter stammt aus Italien und die Leute haben immer angenommen, dass sie köstliches, authentisches italienisches Essen zubereiten muss. Es stellt sich heraus, dass das ‚Familiensaucenrezept‘ sehr einfach und überhaupt nicht einzigartig ist. Jeder kann es machen. Was es gut macht, ist üben und lassen es köchelt den ganzen Tag.”

5.

„Ich habe meine Großmutter um ihr Schokoladenkuchenrezept angefleht, und sie hat schließlich nachgegeben. Es ist ein Betty-Crocker-Fudge, aber er wird in eine Fudge-Box gemischt und nicht darüber. All die Jahre und ich habe gerade festgestellt, dass mein Lieblings-Fudge aus einer Schachtel stammt.“

6.

„Mein Fudge-Rezept, das seit Jahrzehnten geschlossen und wichtig ist, besteht buchstäblich nur darin, Schokoladenstückchen zu schmelzen und gesüßte Kondensmilch hineinzugeben. Jeder in meiner Familie hält mich für einen professionellen Fudge-Hersteller.“

7.

„Jahrzehntelang dachte ich, der Kürbiskuchen meiner Großmutter sei hausgemacht und der beste, den ich je gegessen habe. Nein, nur das Rezept von Libbys Kürbisrückseite aus der Dose!“

8.

„Meine Frau kam aus Norwegen zurück und erzählte mir, wie ich mich in ein magisches Gewürz verliebt habe, das alles großartig schmecken ließ. Wir haben überall danach gesucht. Es ist MSG. Das Bestreuen mit MSG-Pulver kann ein Gericht wirklich aufwerten. Die Leute können auch Angst davor haben Es, weil sie darüber falsch informiert wurden. Seine gesundheitlichen Auswirkungen. Wenn also ein Gast keine bestimmte Allergie erwähnt, werde ich weiterhin MSG zu meinem Essen hinzufügen, ohne es jemandem zu sagen.

9.

“Jeder denkt, ich mache unsere besten Schokoladenkekse. Ich folge einfach dem Rezept auf der Rückseite der Tollhouse-Schokoladenkekse mit einem Buchstaben.”

10.

„Ich habe meine Großmutter um ihr Bananenpudding-Rezept angefleht und jetzt flehen mich die Leute an, es zu machen. Es ist das Rezept von der Rückseite eines Nella-Kekses.“

11.

„Mein Freund ist immer wieder erstaunt, wie gut Rührei schmeckt. Er ist überzeugt, dass ich im Trab magische Kräfte habe. Endlich merke ich, dass er nicht weiß, dass ich zu viel Butter verwende, und ich habe das Gefühl, dass ich es jetzt nicht verraten kann. “

12.

„Mein Snickerdoodle-Rezept ist ein Familienfavorit. Jeder liebt sie. Es sind eigentlich Stücke Blaubeer-Zucker-Keksteig, eingewickelt in Zimt und Zucker. Es ist super einfach, aber das würde ich nie sagen.“

13.

„Als ich ein Kind war, hatten wir ein Familienrezept für Austerngewürze. An meinem ersten Erntedankfest außerhalb der Familie rief ich meine Tante an, um das Rezept mit Stift und Papier in die Hand zu bekommen. Ihr Geheimnis: ‚Nimm eine Dose Füllung und wirf eine Dose Austern hinein.'” Seltsamerweise hat es nach diesem Gespräch nicht gut geschmeckt.”

14.

„Meine Mutter hat das beste Bananenbrot gemacht, als ich aufwuchs, und hat mir später erzählt, dass sie das Rezept auf der Rückseite von Gold Medal Flour verwendet hat. Es ist jedes Mal köstlich!“

15..

„Auf der Rückseite von Criscos Gemüsefett-Etikett ist ein Rezept für Haferkekse und Cranberry-Kekse. Sogar Leute, die behaupten, Haferkekse zu hassen, sagen mir immer, dass sie nur meine ‚hausgemachte‘ Version essen.“

16.

“Das ‘geheime’ Fudge-Rezept meiner Großmutter ist das auf der Rückseite eines Marshmallow-Glases.”

17.

„Ich habe die Kochbücher meiner Großmutter geerbt, als sie starb, und es sind alles handgeschriebene Rezepte. Da habe ich gelernt, dass ihre berühmten Bohnen mit einer Dose Baked Beans beginnen.“

18.

„Ich habe die Rezeptbox meiner Großmutter erhalten und war so aufgeregt. Dann wurde mir klar, dass es sich fast ausschließlich um Reste vom Rückenetikett von Schnellkochgerichten handelte.“

19.

„Ich habe eine Freundin, die Bäckerin ist. Es stellte sich heraus, dass sie abgepackten Kuchenmischungen Sauerrahm hinzufügt.“

20.

„Mein Geheimrezept für den Auflauf mit grünen Bohnen ist buchstäblich das Rezept von der Rückseite einer Dose französischer Zwiebeln mit Speck und gegrillten Zwiebeln. Es ist jedes Jahr ein Hit.“

21.

„Mein Lieblingsschokoladenkuchen stammt von dem Rezept auf der Rückseite einer Hershey’s-Kakaomischung. Die Leute lieben ihn jedes Mal, wenn ich ihn mache!“

22.

„Ich kannte diese alte Dame, die für ihre Kekse berühmt war. Eines Tages bat sie ein Restaurant, Kekse zu backen, und infolgedessen fingen sie an, gut zu laufen (sie gingen immer aus). Jeder wusste, dass ihre Kekse Bisquit enthielten., wusste aber nicht, dass es niemand genau verschrieben hat. Es stellte sich heraus, dass sie das Rezept auf der Rückseite der Schachtel verwendet hat!“

23.

„Meine Mutter macht die tollsten Cupcakes mit Schokoladenstückchen. Ich habe sie schließlich gefragt, woher ihr Rezept stammt, vorausgesetzt, meine Großmutter hat es weitergegeben oder so. Sie sagte mir, es sei das Rezept von Toll House. Ich hatte Hausarrest.“

24.

„Nachdem meine Großmutter gestorben war, gab es einige Streitereien über ihr Pekannusstorte-Rezept. Wie sich herausstellte, war sie die ganze Zeit auf der Rückseite einer Flasche Karo-Sirup.“

25.

„Wenn ich etwas koche, das Semmelbrösel erfordert, verwende ich die Hähnchenfüllung mit Hähnchengeschmack. Ich verwende sie auch als Mini-Toast in meinen Salaten.“

26.

„Wenn ich Käsesauce mache, füge ich ein Stück Schmelzkäse wie Kraft Singles hinzu. Dadurch wird es im Grunde zu Velveeta. Es revolutioniert hausgemachten Mac ‘n’ Cheese.“

Nun, was war das überraschende Kochgeheimnis oder der Rezept-Hack, der Sie sagen ließ: “Puh, das habe ich nicht erwartet.” Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten!

Leave a Comment

%d bloggers like this: