Der UVC Raiba Waidhofen/Ybbs bestätigt den größten Erfolg der Vereinsgeschichte

WAIDHOFEN / YBBS. Man sagt, das zweite Jahr sei im Sport immer das härteste. Die Anforderungen steigen, die Erwartungen steigen und der Druck von außen nimmt zu. So empfanden in der vergangenen Saison auch die UVC-Volleyball-Herrenmannschaft Raiba Waidhofen/Ybbs.

Nachdem Mostviertler in der Saison 2021/22 erstmals in der über 40-jährigen Vereinsgeschichte in die 2. Bundesliga aufstieg und am Ende mit viel Euphorie den vierten Platz belegte, hatte es die Mannschaft in der gerade beendeten zweiten Saison nicht so einfach mehr.

2. Platz bei der Frühjahrstour

„Vieles, was in der ersten Saison so problemlos funktionierte und wie am Schnürchen funktionierte, mussten wir plötzlich hart erarbeiten“, sagt Trainer Franz Langewesser. Die Tatsache, dass das junge UVC-Team am Ende der Saison immer noch Zweiter auf der Spring Tour und Vierter auf der Fall Tour wurde, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. „Dieser neuerliche Erfolg ist sicherlich dem großen Einsatz und Engagement des gesamten Teams zu verdanken“, sagt Langwieser. „Das Arrangement ist natürlich super und bestätigt den Weg, den wir mit vielen jungen Spielern eingeschlagen haben. Später hätten es aber mehr sein können. Im Herbst haben wir einige Spiele leichtfertig aufgegeben, da hätten wir durchaus einen Punkt machen können.“ oder noch mehr… Im Frühjahr haben wir uns nicht viel vorzuwerfen, wenn wir so weiterspielen, können wir nächstes Jahr sicher wieder ganz oben mitkämpfen.

Erfolge auch bei jungen Leuten

Auch im Jugendbereich lief es für den Waidhofner Yolleyballklub gut in der vergangenen Saison: Vor allem die U-15 konnte einen zweiten Platz in der Landesmeisterschaft und einen dritten Platz in der Landesmeisterschaft vorweisen. Auch bei den United World Games in Klagenfurt, bei denen junge Teams aus Österreich, Deutschland, Slowenien, den Niederlanden, Ungarn, der Schweiz und Litauen als Jüngste antraten, wussten die Ybbstalerinnen mit dem zweiten Platz zu überzeugen. Das drittplatzierte Team auf dem Podium bei der U-16-Meisterschaft in Holzgerlingen bei Stuttgart. Auch die jüngere U14-Mädchenmannschaft des UVC konnte sich über den Staatsmeistertitel freuen und belegte bei den anschließenden Landesmeisterschaften einen guten siebten Platz.

Danke Sponsoren

Abschließend bedankt sich die UVC Verbandsleitung bei den vielen treuen Sponsoren und Unterstützern wie Raiffensenbank Ybbstal und EVN, Firmen Senker, Hojas, Illich, Forster, Provers, Pizzeria Venezia, Expert Oberklemme, Turkna und Möbelstudio raum + möbel. „Wir konnten in den vergangenen Jahren ein tolles Netzwerk mit vielen regionalen Partnern aufbauen, das wir nun noch weiter ausbauen wollen“, sagt Franz Langewizer. Im nächsten Jahr steht bei Heimspielen der UVC-Herren in der neuen Sporthalle Waidhofen oft ein VIP-Club am Spielfeldrand – die VIP-Premiere im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg.

function statusChangeCallback(response) {
console.log(response);
// Full docs on the response object can be found in the documentation for FB.getLoginStatus().
if (response.status == ‘connected’) {
// Logged into your app and Facebook.
goToLogin();
}
}

// This function is called when someone finishes with the Login Button.
function checkLoginState() {
FB.getLoginStatus(function(response) {
statusChangeCallback(response);
});
}

function fbSpecialLogin() {
FB.login(function(response) {
// handle the response
}, {scope: ‘public_profile,email’});
goToLogin();
}

window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({
appId : ‘113837751990349’,
cookie : true, // enable cookies to allow the server to access the session
xfbml : true, // parse social plugins on this page
version : ‘v14.0’ // Specify the Graph API version to use
});

FB.getLoginStatus(function(response) {
//statusChangeCallback(response);
});

//FB.logout(function(response) {});
};

// Load the SDK asynchronously
(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = ”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

// Here we run a very simple test of the Graph API after login is
// successful. See statusChangeCallback() for when this call is made.
function goToLogin() {
FB.api(‘/me?fields=id,name,email’, function(response) {
if (response.email) {
location.href=”
}
});
}

Leave a Comment

%d bloggers like this: