Der Spieler gibt 100.000 $ aus und kann keine weiteren Spieler finden

„Pay to win“, d. h. das Bezahlen für den Kauf von Vorteilen in einem Spiel ist nicht immer gut. Anscheinend hätte “jtisallbusiness” drin sein sollen Unsterblicher Diablo testen. Der Spieler sagte, er habe mehr als 100.000 US-Dollar für Blizzards mobiles Rollenspiel ausgegeben. Ohne Erfolg, denn jetzt ohne Ehe. Niemand kann mehr mit ihm spielen, weil seine Persönlichkeit so stark ist.

PvP (Player vs Player) ist für Diablo Immortal-Spieler jtisallbusiness Nicht mehr möglich. Er konnte nicht auf dem Schlachtfeld oder im Wettbewerb „Immortal Ritual of Exile“ antreten.

Was tun, wenn das Matchmaking nicht funktioniert? Der YouTube-Streamer von jtisallbusiness für Diablo Immortal sagt, er habe „48 bis 72 Stunden“ damit verbracht, darauf zu warten, für ein Battleground-Spiel in die Warteschlange gestellt zu werden, wobei jeder Versuch endete, ohne sich einem gefundenen Gegner zu stellen. Das ist natürlich doppelt frustrierend, denn der von jtisallbusiness angeführte Clan hat kürzlich den Kampf des rituellen Exils um seinen Diener gewonnen. Dann erhält er immer wieder Aufforderungen, er und sein Clan müssten sich “zur Verteidigung von Al-Qaida vorbereiten”. Schwierig, wenn Sie keinen Zugriff darauf haben.

Unsterbliche Diablo-Spieler ohne Matchmaking

Das Streaming-Gerät hatte bereits einige Ideen zur Behebung des Fehlers im Spiel selbst. Er versuchte sogar, seinen Clan zu verlassen oder die Führung an einen anderen Spieler abzugeben. Er konnte jedoch keine dieser Aktionen ausführen. Daher kann sich nicht der gesamte Clan für das Rite of Exile-Event anmelden. Bittere Geschichte.

Jtisallbusiness spekuliert, dass von den 300 Mitgliedern ihres Clans 30 und 40 mindestens 1.000 Dollar ausgegeben haben, um ihre Persönlichkeit zu verbessern, seit sie Unsterblichkeit erlangt haben. Wenn sich der Clan nicht für das Exil-Ritual anmeldete, standen seine Rivalen einfach einer Gruppe nicht spielbarer Charaktere gegenüber, was ihnen eine größere Chance gab, die Krone der Unsterblichen zu beanspruchen.

Derselbe YouTuber sagt, er habe 100.000 Dollar für sein Konto ausgegeben, was ungefähr ist Um seinen Charakter voll zur Geltung zu bringen.

Wenn dieser Charakter nie zu BG zurückkehrt [Battlegrounds] sagte Gitsale Business. Er erwägt sogar, eine Rückerstattung zu verlangen, wenn Blizzard das Problem nicht beheben kann. Die Entwickler sind bereits dran, wie verschiedene Quellen berichten.

Zitat lautete “Wir prüfen diese Berichte und erwarten diese Woche Änderungen am Abgleichsystem” PCGamesN.com.

Unsterblicher Diablo Seit 2. Juni 2022 Verfügbar für Android, iOS und Windows-PC. Bisher hat das Spiel mehr als 100 Millionen Dollar eingespielt, wie z GamesIndustry.biz genannt.

Passend zu diesem Thema

Leave a Comment

%d bloggers like this: