Bourse Express – Tudor Gold erhält die anfängliche Genehmigung, das Crown-Grundstück zu rotieren, und stellt zusätzliche Transaktionsinformationen zur Verfügung

Vancouver, British Columbia, 04. August 2022Tudor Gold Corporation. (TSXV:TUD) (Frankfurt:TUC) (Das “Firma“oder”Theodor Gold“- https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/tudor-gold-corp/(heute nach den Pressemitteilungen vom 13. Juli 2021, 1. Februar 2022 und 8. Juli 2022)Erste Pressemitteilungen“) am 3. August 2022 vorläufige Genehmigung des Obersten Gerichtshofs von British Columbia (konzentriertUnd in dem sie ihre jährlichen Hauptversammlungen und außerordentlichen Sitzungen abhält (Menge“) sowie Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Durchführung des Treffens, einschließlich der Genehmigung der Vereinbarung (wie unten definiert).

Auf der Versammlung haben die Aktionäre des Unternehmens (“Aktionäre“) ab dem 3. August 2022 (”Grenze‘), um unter anderem zu beantragen, dass ein Sonderbeschluss geprüft und gegebenenfalls angenommen wird (“Rangentscheidung“), um eine Spin-Out-Transaktion zu genehmigen (“)Rangfolge“) in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und Goldstorm Metals Corp. (“)Goldsturm‘), eine separate Tochtergesellschaft am 6. Juli 2021 in der geänderten Fassung und geändert am 31. Januar 2022, 8. Juli 2022 und 28. Juli 2022 (“Vereinbarung VereinbarungDer Rechtsplan der Vereinbarung wird durch Abschnitt 288 des Commercial Companies (British Columbia) Act geregelt.

Die Vereinbarung beinhaltet unter anderem

Ab dem Datum der Registrierung erhalten Tudor-Aktionäre etwa 0,251 Stammaktien von Goldstorm (a”).Goldstorm-Aktie‘) für jede Stammaktie von Tudor Gold im Besitz; und

Goldstorm wird die sechs zusammenhängenden Metallkonzessionsgebiete des Unternehmens im Goldenen Dreieck, nämlich die Konzessionsgebiete Mackie East, Mackie West, Fairweather, High North, Delta, Orion und Electrum, für 49.847.967 Goldstorm-Aktien an bestehende Tudor-Aktionäre ab dem Ausgabedatum erwerben.

Weitere Informationen zur Vereinbarung finden Sie in den ersten Pressemitteilungen. Weitere Einzelheiten der Vereinbarung werden in einem Informationsrundschreiben des Unternehmens enthalten sein, das im Zusammenhang mit der Versammlung erstellt und am oder vor dem 11. August 2022 ab dem Registrierungsdatum an die Aktionäre versandt wird. Das Treffen findet am 7. September 2022 um 10:00 Uhr (Vancouver-Zeit) im 10. Stock, 595 Howe Street, Vancouver, BC, V6C 2T5 statt. Unter der Annahme, dass die Versammlung nicht vertagt oder verschoben wird, endet die Frist für die Stimmrechtsvertretung am 2. September 2022 um 10:00 Uhr (Ortszeit Vancouver).

Die Vereinbarung läuft voraussichtlich in der Woche vom 12. September 2022 aus und unterliegt der Genehmigung durch Gerichte, Aktionäre und Aufsichtsbehörden sowie der Erfüllung der in der Vereinbarung festgelegten Bedingungen.

Über Tudor-Gold

Theodor Gold ist ein Edel- und Basismineralexplorationsunternehmen mit Liegenschaften im „Golden Triangle“ von British Columbia, einem Gebiet mit ehemals produktiven und produktiven Minen und mehreren großen Lagerstätten in der Nähe einer potenziellen Entwicklung. Das 17.913 Hektar große Projekt Treaty Country Creek (von dem Tudor Gold 60 % besitzt) beschränkt die KSM-Beteiligung an Seabridge Gold Inc. im Südwesten und die Brucejack-Bestände von Newcrest Mining Limited im Südosten.

Im April 2021 veröffentlichte Tudor seinen Technical Report 43-101 „Technical Report and Preliminary Mineral Resources Assessment for Gold Proprietorship under Treaty Creek, Division of Mining in Skena, British Columbia Canada“ vom 1. März 2021 im Cedar Profile des Unternehmens. Das Unternehmen ist außerdem zu 100 % am Projekt Crown und zu 100 % am Projekt Eskay North beteiligt, die sich alle im Goldenen Dreieck befinden.

Im Namen des Board of Directors der TUDOR GOLD CORP.

“Ken Konkin”

Conkin, P.Jio.

President und Chief Executive Officer

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.tudor-gold.com oder kontaktieren Sie:

Chris Curran

Leiter Unternehmensentwicklung und Kommunikation

Telefon: +1 (604) 559 8092

E-Mail: chris.curran@tudor-gold.com

oder

Karsten Ringler

Leiter Investor Relations und Kommunikation

Tel: +49 151 55362000

E-Mail: carsten.ringler@tudor-gold.com

Weder die TSX Venture Exchange noch der Regulatory Services Provider (wie in den TSX Venture Exchange-Richtlinien definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, Trendanalysen und sonstigen Informationen über erwartete zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oft, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie „anstreben“, „erwarten“, „glauben“, „planen“, „schätzen“, „erwarten“, „beabsichtigen“ und Aussagen, die dies beinhalten, gekennzeichnet das Ereignis oder Ergebnis „kann“, „wird“, „sollte“, „könnte“ oder „kann“ eintreten oder eintreten und andere ähnliche Ausdrücke. Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen zum Abschluss der Vereinbarung und zu den Ergebnissen der Treffen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen und/oder Informationen wiedergegebenen Erwartungen angemessen sind, sollte es sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da das Unternehmen keine Garantie dafür geben kann, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, die in den regelmäßigen Einreichungen des Unternehmens bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden identifiziert wurden, und Annahmen in Bezug auf Folgendes: Die Fähigkeit des Unternehmens, die vorgeschlagene Vereinbarung gemäß den vorgesehenen Geschäftsbedingungen oder überhaupt abzuschließen; die Fähigkeit der Unternehmen, die erforderlichen Aktionäre und die erforderlichen gerichtlichen und behördlichen Genehmigungen zu sichern, um die Vereinbarung abzuschließen; geschätzte Kosten im Zusammenhang mit der Vereinbarung; Der Zeitpunkt des Treffens, die Vereinbarung und die allgemeine Stabilität der Wirtschaft und Branche, in der das Unternehmen tätig ist. Die zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen kommerziellen und wirtschaftlichen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Betriebsergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, gehören Risiken im Zusammenhang mit dem Geschäft des Unternehmens; Risiken im Zusammenhang mit der Erfüllung oder dem Verzicht auf bestimmte Bedingungen zum Abschluss der Vereinbarung; Nichterfüllung der Vereinbarung; Risiken im Zusammenhang mit dem Versäumnis des Unternehmens, die für die Vereinbarung erforderliche Zustimmung der Aktionäre zu erhalten; Risiken im Zusammenhang mit der Anzahl der gegnerischen Aktionäre, die den beizulegenden Zeitwert ihrer Wertpapiere im Zusammenhang mit der Vereinbarung verlangen; Risiken im Zusammenhang mit der voraussichtlichen Exploration und Erschließung der Projekte des Unternehmens; Geschäfts- und Wirtschaftslage im Bergbau allgemein; Schwankungen der Rohstoffpreise und Wechselkurse; die Notwendigkeit, dass Regierungsbehörden und indigene Gruppen bei der Ausstellung der erforderlichen Genehmigungen zusammenarbeiten; die Notwendigkeit, zusätzliche Finanzierungen für die Entwicklung von Immobilien zu erhalten, Unsicherheit über die Verfügbarkeit und die Bedingungen der Finanzierung in der Zukunft; und andere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit detailliert beschrieben werden, und zusätzliche Risiken, die in den Einreichungen des Unternehmens bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden auf SEDAR Canada (verfügbar unter www.sedar.com) identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Einschätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Anleger sollten sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Die Ausgangssprache (normalerweise Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und legale Version. Diese Übersetzung ist zum besseren Verständnis beigefügt. Die deutsche Version kann gekürzt oder gekürzt werden. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Übersetzung. Aus Sicht des Übersetzers stellt der Bericht keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalnachricht www.sedar.com Und die www.sec.gov Und die www.asx.com.au/ Oder auf der Website des Unternehmens!

if (document.cookie.indexOf(‘fb-disable=true’) > -1) {
} else {
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,

fbq(‘init’, ‘223366418034023’);
fbq(‘init’, ‘570964549931005’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}

Leave a Comment

%d bloggers like this: