Börseneinträge auf Spotify für KESt, Erste Group, OMV, Coinbase und Cloudflare

08.05.2022, 8.292 Zeichen

Ausgewählt von unseren Redakteuren börsenradio.at Und die boerse-social.com :

Wird es in Österreich eine Kapitalertragsteuerbefreiung geben – Interview mit einem Experten Christoph BuchanVorstandsvorsitzender der Wiener Börse – YouTube

Anders als in Deutschland gibt es in Österreich keinen Lagerabzug. Deshalb möchte der Finanzminister Magnus Brunner Wiedereinführung der schnellen Steuergutschrift auf Veräußerungsgewinne für Wertpapiere. Wertpapiersteuern bestrafen derzeit langfristig orientierte Anleger für ihre hohe Steuerlast, und die Regierung will das ändern. Christoph Buchan, Vorstandsvorsitzender der Wiener Börse, unterstützt einen Plan, Dividenden aus steuerfreien Aktien nach einer bestimmten Haltefrist auszuschütten.

►►So erreichen Sie uns

Webseite

Youtube

Sozialen Medien

►► Hier handeln wir Wertpapiere und Kryptowährungen

Eröffnen Sie ein Lager in Own360 mit dem Code „Finanzen10“ und erhalten Sie 10 € geschenkt!

Handeln Sie Aktien und ETFs bei Flatex *

Handeln Sie Aktien und ETFs in der Dadat Bank *

Handeln Sie Aktien und ETFs bei TradeRepublic *

Kryptowährung handeln bei Bitpanda *

►►Hinweis

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links und helfen uns, diesen Kanal zu finanzieren. Wir gehen damit sehr verantwortungsvoll um und empfehlen nur Anbieter, die wir selbst nutzen und empfehlen werden. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

►► Haftungsausschluss

Unsere Inhalte stellen weder eine Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Wertpapiere dar und wir übernehmen keinerlei Haftung für Vermögensschäden, die aus falschen, unvollständigen oder ungenauen Angaben resultieren. Alle Angaben ohne Gewähr.


Finanzen verstehen! – Podcast für Privatanleger in Österreich (00:13:07), 04.08.2018


Alois Wögerbauer: „Eine sehr volatile Phase der Erholung, die Wirtschaft beruhigt sich. Rechnen Sie nicht mit einer tiefen Rezession“
Alois Wögerbauer: „Phase intensiver Volatilität von unten, Konjunktur beruhigt sich. Rechnen Sie nicht mit tiefer Rezession“

Wie besorgt sollten wir uns über die Inflation sein? Alois Wögerbauer will, dass die 3 Banken Generali trotz vieler Krisen „ein positives Gesamtbild bewahren“. Die Inflation sollte im vierten Quartal ihren Höhepunkt erreicht haben, und die Wirtschaft kühlt sich dramatisch ab. Wögerbauer ist sehr optimistisch, da er erwartet, dass die Inflation bis 2023 auf 3-4 % sinken wird.Die erste Hälfte des Jahres 2022 war das schlechteste Jahr für Investoren seit fast 6 Jahrzehnten, aber “die Märkte werden wieder vernünftiger. Jetzt sehen wir eine Volatilität Phase von unten.” Wögerbauer rechnet nicht mit einer “großen Rezession” in Europa. Zinsen und Rezession – zwei Sorgen gleichzeitig, das geht eigentlich nicht… Der Fondsmanager, der gerne an schwachen Tagen kauft, sagt: “Die Börsenwelt besteht nicht nur aus zyklischen Schwankungen.” Aber im Moment sicher nicht einseitig, sondern nur im großen Stil.

Mehr Informationen:


Wiener Börse Podcast (00:14:15), 04.08.2018


Wiener Börse Plausch S2/85: Was ich von Andreas Bierwirth lernen kann, Spoiler bei Kontron, OMV-Size

Wiener Börse Pläusche ist ein Podcast-Projekt von Christian Drastel Unter dem Motto „Markt & Ich“ berichtet Christian Drästel über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/85 geht es um “Ham” in voestalpine, 600.000 in OMV, Spoiler in Kontron.
Plus: Magenta-Präsident Andreas Bierwirth geht zur Erste Group, Do & Co AR macht es pünktlich zu den Erste Bank Open, und dort gibt es ein Do & Co-Buffet.
Mittelfristig soll es in Richtung Handelsplatte gehen. Tipp: Andreas Bierwirth hat Andreas Bierwirth kürzlich ein Interview gegeben. Und das bedeutet auch der Titel: Von einem Gesprächspartner kann ich viel lernen. Witzige Worte vom Feinsten, danke an CEO-Beraterin Nellie Secher für den Tipp.

Andreas Bierwirth Interview mit Andreas Bierwirth:

Die Folgen des Wiener Börse Plausch 2022 wurden von Wienerberger, CEO HeimoScheuch präsentiert und im Q4 ebenfalls mit dem Podcast gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Moderator im August ist Börsenwerte Wir werden im Laufe des Monats noch viel mehr bekommen.

Die Lead-Single, die eigentlich auf Januar zurückgeht und automatisch von der Rosinger Group unterstützt wurde: Sound & Lyrics bei.

Risikowarnung: Die hier geposteten Ideen sind keine Empfehlung, kein Angebot oder keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten und sollten nicht als solche verstanden werden. Sie stellen nur die persönliche Meinung des Podcast-Erstellers dar, und der Handel mit Finanzprodukten ist gefährdet. Sie können Ihr investiertes Kapital verlieren. Und: die Kommentare in Apple (oder Spotify) freuen mich: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.


Christian Drästel: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) – Mein Leben (00:08:23), 04.08.2018


Marktbericht, Donnerstag, 4. August 2022 – DAX bei 13800 Marke, unten bei 13662, boomende BayWa-Interviews, adidas
Börse Radio Marktbericht, DAX bei 13800 Marke, unten bei 13662, Boomende BayWa-Interviews, Adidas

Gute Quartalsberichte. Der Donnerstag brachte weitere Kursgewinne, da sich immer mehr Anleger aus der Deckung wagen. Der DAX-Index kratzte sogar an der Marke von 13800. DAX: +0,55 % bei 13.662 Punkten. MDAX: +1,28 % bei 28.162 Punkten. ATX TR: 6.401 % Differenz + 0,95 %. Heute im Interview: CFO Stefan Land: All for One Group: „Sie sind getroffen. Wir müssen zusehen, dass wir noch liefern können“ – 338,9 Mio. Umsatz Ufuk Boydak, Loys AG: „Kein Wunder, dass Unternehmen Klavierführer sind“ – Ölgesellschaften und IT-Dienstleister vor der “Renaissance”. Alois Wögerbauer: „Intensive Volatilitätsphase von unten, die Wirtschaft beruhigt sich. Rechnen Sie nicht mit einer tiefen Rezession.“ Adidas: Von Herzogenaurach ins Wembley-Stadion. BayWa boomt, alle Branchen von Erneuerbaren Energien, Bau bis Agar – Gewinnsprung, höhere Erwartungen – Finanzvorstand Hilber im Interview.


Börsenradio zum Börsenbericht (00:20:28), 04.08.2018


Tech-Aktien abgeben?
Finanz-Podcasts von KURIER und kronehit

Die Berichtssaison ist in vollem Gange. Auch an der Nasdaq. Einige Unternehmen haben gute Zahlen geliefert, und die Aktien steigen. Ist das nur eine Bärenmarktrallye? Rüdiger und Robert betrachteten auch die Werte von Banken, Öl und eine neue Berechnungsmethode in Eherum.
Erwähnte Aktien: Amazon, Uber, Tinder, Rivian, Twitter, OMV, Erste Group, RBI, Chevorn, BP, Santander, Societe Generale

Alle Folgen findet ihr auch auf kurier.at Und die kronehit.at.

Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts


Sehr gute Laune (00:25:04), 04.08.2018



„Die Zukunft von Microsoft, Meta und Amazon“ – Coinbase, Cloudflare Rising, Oldie Stocks
Folge 422 vom 08.05.2022

Zalando schrumpft, Lufthansa muss 160 Millionen Dollar Entschädigung zahlen und beide Aktien gehen ab. BlackRock steht kurz vor der Listung von Bitcoin auf Coinbase und Cloudflare beschleunigt das Wachstum. Enttäuschung gibt es auch bei Block and Beyond Meat.

Microsoft (NASDAQ:MSFT) druckt Geld, Meta (NASDAQ:MET) druckt Stellenanzeigen und Amazon (NASDAQ:AMZN) druckt Anzeigen. Wer druckt in Zukunft die höchste Rendite?

Wir leben in einer (alternden) Gesellschaft. Thermo Fisher (NASDAQ: MSFT), Medtronic (NASDAQ: MEDTRONIC), Progyny (NYSE: PROGYNY) und Upwork (NASDAQ: UPWORK) freuen sich. Der iShares Aging Population ETF (WKN: A2ANH1) ist 400-mal glücklich.

Dieser Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) ab dem 5. August 2022 um 3:00 Uhr wird Ihnen von der Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung gestellt. Die Trade Republic Bank GmbH steht unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.


Ohne Aktien wäre es schwierig – Daily Stock News (00:11:28), 05.08.2018


Abonnieren Sie unsere Seite Österreichischer Nachhaltigkeitspodcast: https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unsere Seite Podcast für Junganleger jeden Alters: https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

zur Wiedergabeliste mit Lieblingssongs von Börsenmaklern: https://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmKAufgaben aus Lieblingssongs in: https://photoq.com/page/index/3965

(05.08.2022)

BSN.podcast


Christian Drästel: Wiener Börse-Chat

SportWoche Podcast S1/18: Corinna Chun, ehemalige Triathlon- und Schanigartlererin mit Carrie


Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Navigations-PerrierUnd die ja JaUnd die AT&SUnd die ImofinansUnd die agranaUnd die Kapsch TrafficComUnd die häufigUnd die Saubere EnergieUnd die Die erste GruppeUnd die PalfingerUnd die KontrolleUnd die SBOUnd die festhaltenUnd die UBMUnd die voestalpineUnd die Gepäckraum Oberbank AGUnd die Flughafen WienUnd die Meyer MilenhofUnd die Polytech-GruppeUnd die StrabagUnd die BayerUnd die Hannover RiUnd die Erkundung 24Und die AhlersUnd die EvotechUnd die OMVUnd die AMS.


zufälliger Partner

Faba weich
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud Service Provider. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, durch informelle Zusammenarbeit und durch strukturierte Arbeitsabläufe und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Die Gruppe ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner boerse-social.com/partner

Neueste Blogs

» Börseneinträge auf Spotify für AT&S, Kontron, Frequentis, Wi…

» Lager Österreich: Wochenendbilanz (Lageraussetzung)

» Börsengeschichte am 5. August: Höhepunkt bei Zumtobel

» PIR-News: Cleen Energy, Kontron, Erste Group (Christine Petzwinkler)

» REZENSION: Andreas Bierwirth Interviews mit Andreas Bierwirth; Natalie Böke…

» Wiener Börse Plausch S2 / 86: Promi-Shorter AT&S, Kontron-Konstanz, Freque …

»Behind the Horizon – mit Nintendo, Sartorius, Apple, Microsoft……

»Mittags schwächelt die Wiener Börse: Addiko Bank, Zumtobel und Post gesucht …

» Börseneinträge auf Spotify für KESt, Erste Group, OMV, Coinbase und Cloudflare

» Börsenleute im Podcast S1/11: Nathalie Boyke

Leave a Comment

%d bloggers like this: