Börse Express – Erste Hydrogen-Sparte, die umweltfreundliche Wasserstoffproduktion entwickelt, ernennt Campbell zum CEO

Vancouver, British Columbia, 2. August 2022 Vancouver, British Columbia – Das erste Wasserstoffunternehmen („zuerst Wasserstoff“oder das”Firma(TSXV: FHYD) (OTC: FHYDF) (FWB: FIT) freut sich, die Ernennung von Rob Campbell zum Chief Energy Officer bekannt zu geben, der das Unternehmen in der Verantwortung für die Entwicklung der Wasserstoffproduktion und grüner Kraftstofftechnologien leiten wird. Herr Campbell zuvor war Senior Vice President und Senior Commercial Director von Ballard Power Systems (Ballard), dem weltweit führenden Anbieter von Brennstoffzellen und sauberen Energielösungen für nachhaltige Transportsysteme.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten setzt sich Herr Campbell für die Nutzung erneuerbarer Energien, Wasserstoff und Brennstoffzellen ein, um den Herausforderungen des Klimawandels, der Umweltverschmutzung und der Energiesicherheit positiv zu begegnen. Zu seinen Verantwortlichkeiten bei Ballard gehörten globale Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Marketing, Produktlinienmanagement und Kundendienst für die wichtigsten Märkte für elektrisch betriebene Produkte des Unternehmens – schwere Lkw, Materialhandhabung und stationäre Stromversorgung. Vor Ballard war Herr Campbell President und CEO von SoloPower Systems Inc. Davor war er Vizepräsident von Power Conversion Devices, Solar Integrated Technologies und Hydrogenics, einem Hersteller von Wasserstoff-Brennstoffzellen und Elektrolyseurprodukten.

Nachdem Herr Campbell im Januar dieses Jahres die Position des Direktors von First Hydrogen übernommen hat, ist er jetzt Chief Energy Officer des Unternehmens. Zu seinen Verantwortlichkeiten gehört die Entwicklung von Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff und von Kraftstoffverteilungssystemen, entscheidende Elemente der Komplettlösung von First Hydrogen für die Wasserstoffbewegung. Das „Hydrogen as a Service“-Modell des Unternehmens bietet Kunden saubere und umweltfreundliche Wasserstoff-Kraftstofflösungen, Betankungstechnologien und emissionsfreie Nutzfahrzeuge, um die Schaffung emissionsfreier Ökosystemlösungen voranzutreiben.

Als von der Society of Professional Engineers of Ontario zertifizierter professioneller Ingenieur trägt Herr Campbell den Titel ICD.D des Institute of Corporate Directors. Er hat einen Bachelor of Science in Engineering von der Queen’s University und einen MBA in Finanzen und Marketing von der Schulich School of Business an der York University. Zusätzlich zu seinem umfassenden Wissen über wachstumsstarke Märkte und den Verkauf von technikbasierten Investitionsgütern wird Robs Expertise den Bau der ersten Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff des Unternehmens sowie seiner ersten Wasserstofftankstellen leiten, die derzeit gemeinsam mit entwickelt werden FEV Beratungsgruppe. Später in diesem Jahr wird First Hydrogen Automotive zwei experimentelle wasserstoffbetriebene Fahrzeuge – leichte Nutzfahrzeuge – mit Ballard-Brennstoffzellen auf den Markt bringen. Herr Campbell wird den Aufbau der notwendigen Infrastruktur unterstützen, die es Flottenbetreibern ermöglicht, emissionsfreie Wasserstofffahrzeuge einzusetzen.

Rob Campbell, Direktor und CEO von First Hydrogen Energy, kommentierte: Als Unternehmen, das sowohl im Energie- als auch im Automobilsektor tätig ist, leistet First Hydrogen Pionierarbeit bei einem neuen Ansatz für die Zusammenarbeit mit Nutzfahrzeugkunden. Ich freue mich sehr, in einer so spannenden Phase des Geschäftswachstums zu First Hydrogen zu kommen. Das Unternehmen hat sehr schnell große Fortschritte gemacht und jetzt ist es an der Zeit, seine Energieaktivitäten auszuweiten, um eine umweltfreundliche und vollständig nachhaltige Lösung anzubieten. Ich freue mich darauf, das Energiegeschäft von First Hydrogen weiterzuentwickeln, unser Team zu erweitern und unser Ziel weiter zu verfolgen: eine garantierte Versorgung mit umweltfreundlichem Wasserstoffkraftstoff und den dazugehörigen Vertriebswegen sicherzustellen. Ich habe immer geglaubt, dass Wasserstoffkraftstoffe im globalen Wettlauf um den Verzicht auf fossile Brennstoffe ein großes Potenzial haben, und ich freue mich, dass wir auf eine emissionsfreie Zukunft zusteuern. ”

Balraj Man, Exekutivdirektor des Klosterskommentierte: „Ich freue mich sehr, Rob in unserem wachsenden First Hydrogen-Team von Weltklasse willkommen zu heißen. Mit seiner langen Geschichte des Beitrags zur Dekarbonisierung des Planeten bringt Rob eine unglaubliche Menge an Wissen und Erfahrung mit. Grüner Wasserstoff gewinnt als sauberer Kraftstoff an Bedeutung Quelle.Letzte Woche einigten sich der demokratische Senator Joe Manchin und der Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer, nur in den USA auf ein Steuer- und Klimagesetz, das großzügige Steuervorteile vorsehen würde, die die Produktion von grünem Wasserstoff billiger machen würden. Hydrogen Champion“, um die grüne Wasserstoffindustrie des Königreichs anzukurbeln. Vereint, um den Ausstieg aus Erdgas voranzutreiben.

Über First Hydrogen Corp. (FirstHydrogen.com)

Das erste Wasserstoffunternehmen. ist ein in Vancouver (Kanada) und London (Großbritannien) ansässiges Unternehmen, das sich auf emissionsfreie Fahrzeuge, die Produktion und den Verkauf von grünem Wasserstoff und überkritische CO2-Extraktionssysteme spezialisiert hat. Unter zwei Vereinbarungen mit AVL Powertrain und Ballard Power Systems Inc. Das Unternehmen plant und fertigt experimentelle leichte Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeuge („LCVs“) mit einer Reichweite von mehr als 500 km. Gleichzeitig ist das Unternehmen in die Phase der On-Demand-Fahrzeugentwicklung eingetreten, in der es eine eigene Flotte emissionsfreier Fahrzeuge entwickeln wird. Darüber hinaus entwickelt First Hydrogen in Zusammenarbeit mit der FEV Consulting GmbH, dem Automobilberatungsunternehmen der FEV Group in Aachen, ein Wasserstoffbetankungssystem. Das Unternehmen strebt auch die Produktion und den Vertrieb von grünem Wasserstoff in Großbritannien und anderswo an.

Über den Vorstand

Das erste Wasserstoffunternehmen.

Balraj-Mann”

Präsident und CEO

Kontakt:

Blirag-Mann

Das erste Wasserstoffunternehmen.

+1 604-601-2018

Investoren@firsthydrogen.com

Ein Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält Informationen oder Aussagen, die „zukunftsgerichtete Aussagen“ darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Errungenschaften oder Entwicklungen wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Begriffe wie „erwarten“, „planen“, „erwarten“, „glauben“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „projizieren“ gekennzeichnet sind , „potenziell“ und Ausdrücke ähnlich oder implizieren, dass Ereignisse oder Umstände eintreten „werden“, „werden“, „können“ oder „sollten“.

Zukunftsgerichtete Informationen können unter anderem Aussagen über den Betrieb, das Geschäft, die Finanzlage, die erwarteten Finanzergebnisse, die Leistung, die Erwartungen, die Chancen, die Prioritäten, die Ziele, die laufenden Ziele, die Meilensteine, die Strategien und die Aussichten für das gelistete Unternehmen First Hydrogen beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen werden bereitgestellt, um Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft bereitzustellen, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse ausgelegt werden.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Annahmen, Analysen und anderen Faktoren des Managements, die das Management verwenden kann, um Schlussfolgerungen zu ziehen und Erwartungen oder Prognosen zu treffen, einschließlich der Erfahrungen und Schätzungen des Managements zu historischen Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen. Obwohl das Management der Ansicht ist, dass diese Annahmen, Analysen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Aussagen in dieser Pressemitteilung angemessen sind, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Beispiele für Risiken und Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, sind unter anderem: der Zeitpunkt und die Unvorhersehbarkeit von Regulierungsmaßnahmen; regulatorische, gesetzliche, rechtliche oder andere geschäftsbezogene Entwicklungen; Begrenzte Marketing- und Vertriebsmöglichkeiten; Die erste Stufe der Industrie- und Produktentwicklung; Beschränkte Abhängigkeit der Produkte von Dritten; ungünstige Werbung oder Verbraucherwahrnehmung; allgemeine Wirtschaftslage und Finanzmärkte; Auswirkungen des verstärkten Wettbewerbs, Verlust wichtiger Führungskräfte, Kapital- und Liquiditätsanforderungen, Zugang zu Kapital, Zeitpunkt und Höhe der Investitionsausgaben, Auswirkungen von COVID-19, Verschiebungen der Nachfrage nach First Hydrogen-Produkten und Marktgröße, Reform des Patentrechts, Patent und geistiges Eigentum Property Litigation and Conflict Die Interessen und Rahmenbedingungen des Marktes und der Wirtschaft.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen von First Hydrogen zum Datum dieser Pressemitteilung dar und können sich daher später ändern. Leser sollten sich zu keinem anderen Zeitpunkt unangemessen auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen, noch sollten sie sich unangemessen darauf verlassen. First Hydrogen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, wenn sich die Überzeugungen, Schätzungen, Meinungen oder andere Faktoren des Managements ändern.

Weder die TSX VENTURE EXCHANGE noch der Regulatory Service Provider (wie in den TSX Project Exchange Policies definiert) sind für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung verantwortlich.

Die Ausgangssprache (normalerweise Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und legale Version. Diese Übersetzung ist zum besseren Verständnis beigefügt. Die deutsche Version kann gekürzt oder gekürzt werden. Für den Inhalt, die Richtigkeit, Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Übersetzung wird keine Verantwortung oder Haftung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt der Bericht keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalnachricht www.sedar.comUnd die www.sec.gov Und die www.asx.com.au/ Oder auf der Website des Unternehmens!

if (document.cookie.indexOf(‘fb-disable=true’) > -1) {
} else {
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,

fbq(‘init’, ‘223366418034023’);
fbq(‘init’, ‘570964549931005’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}

Leave a Comment

%d bloggers like this: