Benefiz-Polizeimusikkonzert in Niederösterreich: Von „Adai, adai“ bis Radetzky-Marsch

von Manfred Kellner
Langenloa
Polizeimusik Niederösterreich spielte am 4. August 2022 ein stimmiges Konzert auf der Freilichtbühne von Schloss Haindorf in Langenlois. Die Besucher erlebten ein vielfältiges Programm aus Pop und Rock, Operette und Musical, darunter eine Reihe brillanter Soloauftritte von Musikern und Sängern – unter der Leitung von Gruppeninspektor Maestro Franz Herzog.

Gäste

Gäste können auch Ansager Thomas Schweiger Unter den anderen Mitgliedern der Nationalversammlung Martina DesnerWeiss Willkommen, Abgeordnete Joseph AlsoMineNger, Bezirkskommandant Günther StögerBürgermeister Harald Leopold und Kulturberater Sonja FragnerBerater ErwinBirkchan Vom Hauptquartier der Landespolizei Niederösterreich, stellvertretender niederösterreichischer Militärkommandant Michael LiebertMilitärorchester Auf Wiedersehen an der SpitzeGeneraldirektor Elisabeth StadlerBauakademie-Vertreter und Vorstandsvorsitzender der „Operette Langenlois“. Robert Stadler und der Manager Christoph WagnerTrinkowitz – sowie viele Musikfreunde der Blaskapelle.

Konzert

Inspiriert von der diesjährigen Operette Langenloas „Opernball“ gestaltete Supervisor Schweiger das Konzert als Auftritt während des Wiener Opernballs und schlüpfte bei der Veranstaltung augenzwinkernd in die Rolle des Kommentators Christoph Wagner-Trinkowitz.

Die Niederösterreichische Polizeikapelle war an diesem lauen Sommerabend in bester Stimmung und überraschte das Publikum mit einer Reihe sehr markanter Tracks: zum Beispiel die Adaption des beliebten Songs „Adai, Adai“ aus Brunei für eine große Blaskapelle Stevie Wonder Mix mit Reinhard Riskopf und Daniela Spurl-Salzmann als Solisten; Ein „Tribute to Michael Jackson“, eine gemischte Rock-Symphonie und drei Tracks des Musicals „Grease“. Und mit dem Debüt brachte Police Music erneut die beste Blaskapelle der Band – wie „I Only Belong To Me“ aus dem Musical „Elizabeth“ – wieder mit Daniela Spurl Salzman als Sängerin.

Ein grandioses Konzerterlebnis für das Publikum: Kapellmeister Herzog übergab den Taktstock an seinen Bandkollegen Adi Obendrauf von der Militärkapelle Niederösterreich, der anschließend mit der Polizeikapelle das Blechbläser-Instrumental in Österreich aufführte: Radetzky-Marsch.

Das Konzert der Polizeikapelle Niederösterreich war ein Konzert zugunsten der „Gemeinschaftskasse der Landesdirektion Niederösterreich“ und brachte 2.500 Euro ein.

polizei musik

Die berühmte Blaskapelle der Landeshauptstadt St. Pölten besteht derzeit aus rund fünfzig Musikern und ist ein wichtiger Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der NÖ Polizei: Polizeimusik soll als sympathisches Bindeglied zwischen Bevölkerung und Polizei wirken. In Orchestern, großen Ensembles und Quintettformationen spielt die Polizeikapelle bei verschiedenen Konzerten und Feierlichkeiten im ganzen Land.

Fotoblatt vom Polizeikonzert:

Näher an der Geschichte

Leave a Comment